In Diesem Artikel:

Möchten Sie Ihre Studentendarlehen so schnell wie möglich loswerden? Sie sollten mehr als die erforderliche Mindestzahlung leisten - und in der Tat sollten Sie versuchen, zusätzlich zu Ihrer monatlichen Standardzahlung zu zahlen.

Bar

Warum? Wenn Sie extra zahlen, können Sie Ihre Kredite vorzeitig abschaffen. Und je schneller Sie Ihre Schulden zurückzahlen, desto weniger zahlen Sie während der Laufzeit dieser Darlehen in Zinsen. Es ist eine kluge Strategie, aber seien Sie vorsichtig: Sie kann nach hinten losgehen.

Lassen Sie nicht all Ihre Mühe, Ihre Studentendarlehen zusätzlich zu bezahlen, verschwenden. Es gibt drei große Fehler, die Sie vermeiden müssen, um Ihr Geld optimal zu nutzen und Ihre Schulden schnell und effektiv zurückzuzahlen.

Fehler 1: Zinszahlung, nicht Prinzip

Aus den oben genannten Gründen ist es eine kluge Idee, Ihre Studentendarlehen zusätzlich zu bezahlen. Sie können jedoch nicht einfach einen größeren Scheck schreiben oder eine größere Online-Zahlung überweisen und den gewünschten Fortschritt erzielen.

Wenn Sie jeden Monat nur eine größere Zahlung oder eine zusätzliche Zahlung überweisen, wird Ihr Darlehensdienstleister die zusätzlichen Beträge auf Ihre nächste geplante Zahlung anwenden, anstatt die zusätzlichen Beträge auf den Darlehensbetrag anzuwenden. Dadurch wird Ihr Fälligkeitsdatum immer weiter hinausgepresst, und obwohl Sie zusätzlich bezahlen, wird Ihr Kontostand nicht viel abnehmen.

Das liegt daran, dass Kreditgeber zuerst Zinsen zahlen müssen. Wenn Sie Ihr Geld für Ihre nächste Zahlung verwenden, können Sie es auf die Zinsen und nicht auf den Grundsatz anwenden. Die Tilgung Ihres Kapitals ist jedoch, wie Sie Kredite am schnellsten abbezahlen.

Tuition.io schlägt vor, regelmäßig monatlich zu bezahlen. Wenn Sie dann zusätzlich bezahlen möchten, rufen Sie den Darlehensberater an und erklären Sie, dass Sie das Extra für Ihre aktuelle Zahlung beantragen möchten - nicht für zukünftige Zahlungen. Sie können auch einen Scheck mit einem Brief einschicken, wie er vom Consumer Financial Protection Bureau geliefert wird.

Fehler 2: Refinanzierung - und Verlängerung Ihrer Kreditlaufzeit

Die Refinanzierung Ihrer Kredite klingt nach einer guten Möglichkeit, um mehr Geld zu sparen (und organisiert zu werden). Sie müssen ein neues Darlehen generieren, um Ihre bestehenden abzubezahlen. Dieser Kredit könnte zu einem besseren Zinssatz führen, wodurch Sie nicht mehr für Ihre Schulden zahlen müssen. Und Sie können sich auf ein einzelnes Darlehen konzentrieren, anstatt zu versuchen, mehrere zu verwalten.

Die Refinanzierung ist jedoch standardmäßig nicht für jeden eine gute Option. Sie müssen zu einem viel niedrigeren Zinssatz refinanzieren, um den Umzug wert zu sein - und um die mit der Refinanzierung verbundenen Gebühren auszugleichen.

Und das größere Problem, wenn Sie Ihre Studentendarlehen extra bezahlen möchten, um sie schneller loszuwerden? Refinanzierung bedeutet, eine neue Kreditlaufzeit zu erhalten. Wenn die Laufzeit länger ist, hilft das nicht, Ihre Schulden früher auszuschalten!

Seien Sie vorsichtig, bevor Sie Kredite refinanzieren. Rechnen Sie durch und stellen Sie sicher, dass alle Änderungen, die Sie an Ihrer Schuld vornehmen, durch diesen Prozess finanziell sinnvoll sind und mit Ihrem ursprünglichen Ziel übereinstimmen, Ihre Schulden so schnell und billig wie möglich zurückzuzahlen.

Fehler 3: Das falsche Darlehen bezahlen

Wenn Sie Ihre Studentendarlehen schneller zurückzahlen möchten, um Geld für die Schulden zu sparen, müssen Sie sie in der richtigen Reihenfolge zurückzahlen. Die beliebte "Schulden-Schneeball" -Methode für die Rückzahlung des von Ihnen geschuldeten Geldes weist die Kreditnehmer an, die Kredite zuerst mit dem kleinsten Restbetrag zurückzuzahlen.

Dies kann dazu führen, dass Sie das Gefühl haben, mehr Fortschritte zu erzielen, da die Bearbeitung des Darlehens mit dem geringsten Kontostand dazu führt, dass Sie Ihr erstes Darlehen schneller abbezahlen als wenn Sie ein Darlehen mit einem höheren Kontostand in Angriff nehmen. Dies ist jedoch nicht der finanziell strategischste Weg, um Ihre Schulden auszuschalten.

Die richtigen Kredite abzuzahlen bedeutet, zuerst mit dem zinsgünstigsten Darlehen zu beginnen. Je höher der Preis, desto mehr Geld zahlen Sie im Laufe der Zeit. Durch die Rückzahlung von Schulden in der Reihenfolge des Zinssatzes und Arbeiten von hoch nach niedrig zahlen Sie den geringstmöglichen Betrag.


Video: