In Diesem Artikel:

Die Menschen verbringen ein Leben lang mit dem Lernen von Aktien und den Märkten, auf denen Aktien gehandelt werden. Sie können ein grundlegendes Verständnis darüber erlangen, was Aktien sind und wie sie innerhalb von Minuten gehandelt werden. Wie Schach macht die Anzahl der komplizierten möglichen Bewegungen, der Kauf und Verkauf dieser Aktien jedoch die Ergebnisse jedes Anlegers aus.

Aktien repräsentieren das Eigentum an einem Unternehmen

Wenn Sie Aktien kaufen, kaufen Sie in eine Firma ein. Die Performance des zugrunde liegenden Unternehmens ist es, was der Aktie ihren Wert geben soll. Irrationale Spekulationen mit Aktien können immer wieder passieren und können für Anleger gefährlich sein, die blind andere Anleger verfolgen, ohne ihre Anlagen zu rationalisieren.

Aktienwerte schwanken

Es ist eine Tatsache, dass Aktienwerte schwanken. Diese Schwankungen werden sofort gemeldet und die Handelshistorie wird zu einer wichtigen statistischen Tatsache der Aktie. Die Fluktuation basiert häufig auf Nachrichten aus dem Unternehmen, manchmal aus externen Quellen, die über das Unternehmen berichten, und manchmal aus den allgemeinen Marktbedingungen. Es ist die Wertschwankung der Aktie, die sie für Anleger attraktiv macht.

Aktienwerte können unvorhersehbar sein

Anleger handeln nicht immer vorhersehbar, wenn es um Nachrichten über ein Unternehmen geht. Die allgemeinen Marktbedingungen können die Wertentwicklung einer Aktie ebenso wie die Branchennachrichten stark beeinträchtigen. Gerüchte können dazu führen, dass Anleger eine Aktie irrational behandeln, und in seltenen Fällen haben sogar technische Störungen Auswirkungen auf den Aktienkurs.

Die langfristige Investition in Aktien ist für die durchschnittliche Person am besten

Obwohl viele Anleger mit kurzfristigen Anlagestrategien spekulieren, kann der durchschnittliche Anleger besser in ein ausgewogenes Aktienportfolio investieren, das auf langfristige Ziele ausgerichtet ist. Die Wahrheit ist, wenn Sie eine Aktie kaufen, können Sie nie wissen, wie das Ergebnis Ihrer Investition aussehen wird. Erst wenn Sie eine Aktie verkauft haben, erzielen Sie einen Gewinn oder Verlust. Die Zeit gibt Ihnen die Möglichkeit, mehr Gewinne als Verluste zu mitteln.

Eine Investition sollte zu Ihren Zielen passen

Ein ausgewogenes Anlageportfolio ist darauf ausgelegt, Risiken zu streuen und Anlageziele zu erreichen. Auf Gerüchte und spekulative Möglichkeiten zu reagieren, kann Sie von langfristigen Plänen abhalten und Verluste verursachen. Ebenso kann ein unausgewogenes Portfolio das von Ihnen festgelegte grundlegende Ziel wie Wachstum oder Einkommen untergraben.


Video: Aktien für Anfänger - 5 wichtige FRAGEN bevor du startest!