In Diesem Artikel:

Wenn Sie in Kreditkartenschulden ertrinken, sollten Sie versuchen, die Salden für weniger als den geschuldeten Betrag auszugleichen. Während Gläubiger manchmal solche Abwicklungsanträge gewähren, müssen Sie nachweisen, dass Sie sowohl Ihre Zahlungsunfähigkeit als auch mildernde Umstände belegen müssen, die Sie in eine solche Situation gebracht haben. Mit dem Prozess sind mehrere Mythen verbunden, insbesondere über die Rolle, die externe Unternehmen spielen können.

Hausfrau besorgt

Für die Abrechnung von Kreditkartenguthaben sind keine externen Fachkenntnisse erforderlich.

Sie werden Pennys für den Dollar bezahlen

Während einige der Meinung sind, dass ihre Rechnungen um die Hälfte oder mehr gekürzt werden, ist der Gläubiger dazu nicht verpflichtet. Einige verhandeln überhaupt nicht und ziehen es vor, ihre Inkassobemühungen und das Rechtssystem zu nutzen, um die Zahlung zu erzwingen. Andere bestehen auf mindestens 70 bis 80 Prozent des geschuldeten Betrags. Es gibt keine festgelegte Formel, die angibt, wie viel Verhandlung Ihre Schulden reduziert, und Sie stellen möglicherweise fest, dass selbst Ihre besten Anstrengungen immer noch zu unerschwinglichen monatlichen Rechnungen führen.

Es ist ein einfacher Prozess

Kreditkartenherausgeber sind nicht erfolgreich im Geschäft, indem sie jedem, der mit einer schluchzenden Geschichte über die Umstände, unter denen er Zahlungen verpasst hat, ruft. Die Änderung eines Fälligkeitstermins oder eine Verlängerung der Zahlungsfrist ist zwar relativ einfach, doch fordern Unternehmen Nachweise für echte Härte oder Zahlungsunfähigkeit, bevor sie einen Teil des geschuldeten Betrags verzichten.

Es ist zu schwer, alleine zu tun

Es ist zwar nicht einfach oder macht Spaß, Kreditkartenschulden zu begleichen, aber es ist auch kein Prozess, der viel Spezialwissen erfordert. Es gibt nichts, was eine Schuldenregulierungsfirma für Sie tun kann, was Sie nicht selbst tun können. Wenn Sie Anhaltspunkte für einen Arbeitsplatzverlust, Arztrechnungen oder Scheidungen haben, kann das Anrufen und Informieren der Gläubiger über Ihre plötzliche Änderung des Finanzstatus sie dazu bringen, zu verhandeln.

Outsourcing ist die beste Option

Unternehmen zur Schuldenregulierung behaupten, in der Lage zu sein, den Geldbetrag zu reduzieren, den Sie zahlen müssen, aber im Allgemeinen halten sie Ihr Geld den Gläubigern zurück, während sie einen Deal abschließen. Während Sie Ihrem Abwicklungsunternehmen Geld überweisen, damit es hinterlegt wird, werden Sie auf diesen Konten weiterhin als straffällig aufgeführt, und Unternehmen können ihre Inkassobemühungen fortsetzen.

Abrechnungsunternehmen haben besondere Beziehungen

Zwar können Schuldenregulierungsfirmen ihre Fähigkeit zur Reduzierung der Schulden, die Sie zahlen müssen, in Frage stellen, dies ist jedoch nicht das Ergebnis besonderer Beziehungen zu Gläubigern. Keine inneren Verbindungen geben Ihnen einen Deal, den Sie sonst nicht erreichen könnten. Tatsächlich arbeiten Kreditkartenunternehmen lieber mit Einzelpersonen als mit externen Unternehmen zusammen.

Schulden abrechnen hilft Ihrem Kredit-Score

Eine Schuldenregelung kann laufende Zahlungsverzüge aus Ihrer Kreditauskunft entfernen, sie wird sie jedoch durch etwas vielleicht schädlicheres ersetzen. Wenn Sie eine Schuld für weniger bezahlen, als Sie schulden, deutet dies darauf hin, dass Ihr Kredit nicht effektiv verwaltet wurde. Wenn Sie einen Vergleich aushandeln, bitten Sie ihn darum, dass er als "bezahlt" oder "erledigt" bezeichnet wird und nicht als "bezahlte Abrechnung", was abfälliger ist.

Der IRS ist es egal

Selbst wenn Ihre Kreditkartenrechnungen als Ergebnis einer Abrechnung verschwinden, müssen Sie immer noch einen Prozentsatz dessen zahlen, was Sie dem Internal Revenue Service schuldeten. Die IRS betrachtet im Allgemeinen Schulden als Einkommen. Ein Gläubiger, der ein Guthaben von 10.000 US-Dollar für 5.000 US-Dollar begleicht, wird den Verlust seiner Körperschaftssteuer wahrscheinlich abschreiben und ein 1099-Formular mit dem vergebenen Guthaben in Ihrem Namen einreichen. Wenn dies der Fall ist, unterliegt diese Annullierung der Schuld der Besteuerung.

Insolvenzen werden keinen Unterschied machen

Insolvenz ist nicht leicht zu erklären, da dies Ihre Kreditwürdigkeit für den größten Teil eines Jahrzehnts negativ beeinflusst. Kreditkartenunternehmen wissen jedoch, dass ihre Hebelwirkung nachlässt, sobald ein straffälliger Kunde Insolvenz erklärt. Wenn sie also eine realistische Bedrohung sehen, sind sie möglicherweise eher bereit, mit ihnen umzugehen. Erwarten Sie diejenigen, die Kreditkartenunternehmen sammeln, um Ihre moralische Verpflichtung zur Zahlung zu betonen, um Sie von Ihren rechtlichen Möglichkeiten abzulenken.


Video: Bushido feat. Samra & Capital Bra - Für euch alle