In Diesem Artikel:

Wenn Sie jemals ein Auto gemietet haben, sind Sie sich wahrscheinlich der Versicherungen bewusst, die Unternehmen anbieten. Wenn Sie das Kleingedruckte des Vertrages durchlesen, fragen Sie sich vielleicht, ob eine Ablehnung der Versicherung eine gute Idee ist. Möglicherweise stellen Sie jedoch nicht fest, dass Ihre eigene Kfz-Versicherung Sie wahrscheinlich deckt, wenn Sie in einem Mietfahrzeug einen Unfall haben, mit einigen Ausnahmen. Wenn Sie beispielsweise mit dem Auto einen Familienurlaub machen oder auf dieser Reise Ihre Eltern besuchen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass Sie abgesichert sind. Sie können sogar versichert sein, wenn Sie auf Geschäftsreise sind. Bevor Sie die Schlüssel für Ihr nächstes Mietauto mitnehmen, sollten Sie wissen, was Sie über die Autoversicherung benötigen.

Mann, der Auto im Sonnenuntergang fährt

Über Mietwagenversicherung

Was ist Mietauto-Versicherung?

Wenn Sie ein Auto mieten, sind Sie den gleichen Unfallrisiken ausgesetzt wie mit einem eigenen Fahrzeug. Aus diesem Grund versuchen Vermieter, Sie davon zu überzeugen, eine zusätzliche tägliche Gebühr für die Versicherung des geliehenen Autos zu zahlen. Sie können sogar eine Erklärung unterschreiben, in der Sie erklären, dass Sie für alle Unfälle verantwortlich sind. Es gibt vier Optionen für die Deckung: eine Schadensersatzerklärung, bei der Sie die Deckung bezahlen, wenn das Auto gestohlen oder beschädigt wird; Haftpflichtversicherung, die für Klagen von Opfern eines Unfalls sorgt, an dem Sie ein Verschulden haben; persönliche Unfallversicherung, durch die Ihre medizinischen Kosten gedeckt werden; und persönliche Schutzabdeckung, die für alle Ihre Sachen zahlt, die aus dem Fahrzeug gestohlen werden könnten.

Wie viel kostet ein Mietwagen?

Die Kosten für die Versicherung können von Unternehmen zu Unternehmen erheblich variieren, aber das Unternehmen zahlt für die Deckung von Schadensersatzleistungen einen Preis von 8,99 bis 29,99 USD pro Tag. Selbst wenn Sie die Differenz aufteilen und davon ausgehen, dass es nur 15 USD pro Tag sind, sind das 105 USD für einen Urlaub von sieben Tagen. Wenn man bedenkt, dass die täglichen Kosten für die Anmietung des Autos normalerweise in diesem Bereich liegen, ist es wichtig, vor dem Einverständnis darüber nachzudenken.

Lohnt sich die Mietwagenversicherung?

Bevor Sie zu Ihrer Reise aufbrechen, sollten Sie kurz bei Ihrer Kfz-Versicherung anrufen und genau bestimmen, was bei einem Mietwagen abgedeckt ist. Wenn Sie einen hohen Selbstbehalt haben, kann es vorkommen, dass ein Stein, der die Windschutzscheibe des Mietwagens durchbricht, bei der Rückgabe des Fahrzeugs mit einer schweren Rechnung rechnet. Wenn Sie das Fahrzeug mit einer Kreditkarte mieten, können Sie außerdem feststellen, dass Sie über einen solchen Schutz verfügen. Daher ist es möglicherweise einen Anruf wert, dies zu prüfen, bevor Sie das Mietbüro besuchen. Wie bei jeder Versicherung zahlen Sie für Ruhe.

Internationale Mietwagenversicherung

Wenn Sie vorhaben, ein Auto außerhalb der USA zu mieten, können die Dinge etwas klebrig werden. Ihre Kfz-Versicherung deckt möglicherweise keine Unfälle ab, die in einem anderen Land passieren. Daher ist es wichtig, dies zu überprüfen. Die Dinge sind in diesem Fall etwas klarer. Vergleichen Sie die Kosten für eine zusätzliche Versicherung durch eine Reiseversicherung gegenüber dem Kauf bei der Autovermietung, sobald Sie Ihr Ziel erreicht haben.

Andere Dinge zu beachten

Auch wenn Ihre reguläre Versicherung einen Mietwagen abdeckt, ist von den Experten eine große Vorsicht geboten. Eine Gebühr, die als "verminderter Wert" bezeichnet wird, wird nicht durch Ihre eigene Versicherungspolice gedeckt, die dazu führen könnte, dass Sie Tausende von Dollar zahlen müssen. Bei vermindertem Wert berechnet Ihnen das Vermietungsunternehmen den Wertverlust, der durch ein Fahrzeug mit Unfallgeschichte entsteht. Die Vermietungsfirma könnte Sie mit einer Gebühr für "Nutzungsausfall" beauftragen, wodurch Sie gezwungen werden, für die Tage zu zahlen, an denen das Auto nicht gemietet werden kann.


Video: Urlaubsärger: Abzocke mit der Mietwagen-Versicherung