In Diesem Artikel:

Der Begriff Schedule K-1 Äquivalent verweist auf die landesspezifische Version eines Bundesformulars K-1. Es ist wichtig, dass Sie Ihr K-1-Äquivalent mit Ihrem Bundes-K-1 vergleichen und eventuelle Unstimmigkeiten melden. Wenn Sie ein Schedule K-1-Äquivalent von einem Staat erhalten, in dem Sie nicht wohnen, müssen Sie möglicherweise eine Steuererklärung für diesen Staat einreichen.

Schedule K-1s und Äquivalente

Partnerschaften, S-Unternehmen und Trusts senden einen Schedule K-1 an Aktionäre, Begünstigte und Partner. Eine Kopie des Schedule K-1 wird an den Steuerzahler und eine weitere Kopie an den IRS gesendet.

Der Zeitplan vermerkt die genaue Höhe von Einnahmen, Abzüge und Gutschriften den Steuerpflichtigen von der juristischen Person erhalten. Diese Zahlen können aus dem prozentualen Anteil des Eigentums abgeleitet werden - beispielsweise kann eine Person, die 50 Prozent der Partnerschaft besitzt, 50 Prozent der Gewinne und Verluste erhalten - oder sie kann durch eine andere Methode zugewiesen werden, die das Unternehmen verwendet.

Partnerschaften, S-Unternehmen und Trusts können diese Informationen auch auf Landesebene unter Verwendung eines Schedule-K-1-Äquivalents melden. Jeder Staat verwendet ein andere Nummer oder Name um das Formular zu identifizieren. Beispielsweise meldet Kalifornien die Informationen in Formular 568, und Oregon verwendet den Oregon Schedule K-1.

Auswirkungen des Erhaltens eines Schedule K-1-Äquivalents

Planen Sie K-1-Äquivalente für Ihren Wohnsitzstaat ein

Wenn Sie ein Schedule K-1-Äquivalent für den Status Ihres Wohnsitzes erhalten, müssen Sie nicht viel tun. Die Angaben zu Ihrem Bundesland K-1-Äquivalent sollten mit den Angaben zu Ihrem Bundes-K-1 übereinstimmen, so dass Sie den gleichen Betrag melden sowohl auf Ihre Steuererklärung als auch auf Bundesebene.

Nicht residente K-1-Äquivalente

Wenn Sie ein Schedule K-1-Äquivalent aus einem anderen Staat erhalten, haben Sie möglicherweise mehr Arbeit vor sich. Dies wird als a bezeichnet nicht residente Zeitplan K-1. In TurboTax wird erläutert, dass Sie möglicherweise eine Steuererklärung für einen anderen Staat einreichen müssen, um die Einkünfte aus einem nicht einheimischen Schedule K-1 zu melden.

Abweichungen von Ihrem Schedule K-1-Äquivalent

Vergleichen Sie Ihr Bundesland-K-1-Äquivalent mit Ihrem entsprechenden Bundes-KZ-1. Wenn die beiden Formen nicht übereinstimmen, die Entität benachrichtigen das hat dir die K-1 geschickt und fragt nach einem korrigierten Formular. Wenn das Unternehmen nicht in der Lage ist, den K-1 zu korrigieren, ist er aufgefordert, das Formular 8082, eine Mitteilung über inkonsistente Behandlung oder einen Antrag auf administrative Anpassung einzureichen.

Notieren Sie sich die Menge der Diskrepanz und erklären Sie, warum sie falsch ist. Melden Sie den korrekten Betrag für Ihre Bundes- und Bundesrenditen.


Video: Learn How to Fill the Form k 1 Schedule K-1