In Diesem Artikel:

Unfalltod und Verstümmelung (AD & D) sowie Lebensversicherungen sind zwei Versicherungsoptionen, die Sie erwerben können, um Ihren Angehörigen im Falle Ihres Todes einen finanziellen Vorteil zu gewähren. Diese beiden Richtlinien unterscheiden sich in Bezug auf die Arten von Todesfällen. Sie können jedoch kombiniert werden, um einen lukrativeren Nutzen zu erzielen.

AD & D definiert

Die AD & D-Versicherung ist eine Versicherung, die im Falle eines versehentlichen Todes oder einer Zerstörung ausbezahlt wird. Eine Zersplitterung kann vorkommen, wenn jemand ein Glied wie einen Arm oder ein Bein verliert oder während eines überdeckten Vorfalls Gefühle wie Sehen, Hören oder Sprechen wahrnimmt. AD & D kann als eigenständige Versicherung oder als Mitfahrer einer Lebensversicherungspolice erworben werden.

Lebensversicherung definiert

Die Lebensversicherung ist eine vertragliche Vereinbarung zwischen einer Versicherungsgesellschaft und einem Antragsteller, die im Todesfall des Versicherten eine Todesfallleistung gewährt. Es gibt zwei Haupttypen von Lebensversicherungen: Dauer- und Laufzeit. Die dauerhafte Lebensversicherung kann die Lebensdauer des Versicherten haben, solange die Prämien planmäßig gezahlt werden. Die Laufzeitversicherung bietet eine Deckung für einen bestimmten Zeitraum.

Unterschiede

Eine Lebensversicherung deckt jede Art von Tod des Versicherten nach dem Zeitraum der Anfechtbarkeit ab, der ein Zeitraum von drei Jahren nach Erlass des Versicherungsschutzes ist. Während dieses Zeitraums kann das Todesfallgeld von den Versicherungsgesellschaften nicht anerkannt werden, wenn die Todesursache auf Selbstmord zurückzuführen ist oder wenn es sich um eine falsche Darstellung in einer Lebensversicherungsanwendung handelt (d. H. Nicht rauchen, wenn sie dies tun). AD & D begrenzt die Zeit, in der der Versicherte durch einen Unfall stirbt, auf wenige Monate. Außerdem müssen alle Verletzungen und Todesfälle als direkte Folge des Unfalls nachgewiesen werden, bevor ein Schaden bezahlt wird.

Missverständnisse

Der Kauf einer AD & D-Versicherung ersetzt keine Lebensversicherungspolice oder jegliche Leistungen, die Sie aufgrund einer Verletzung erhalten. Wenn ein Versicherter beispielsweise Anspruch auf Entschädigungsleistungen für Arbeitnehmer aufgrund eines versicherten Verlusts im Rahmen seiner AD & D-Versicherung hat, erhält er zusätzlich zu seinen Leistungen die Pauschalleistung. Die Wahrscheinlichkeit, dass sich eine AD & D-Politik auszahlt, ist jedoch nicht günstig. Laut den Centers for Disease Control wurden 2005 mehr als 121.000 Todesfälle als versehentlich eingestuft, was nur einem halben Prozent aller Todesfälle in diesem Jahr entspricht.

Warnung

Die AD & D-Versicherung hat Einschränkungen hinsichtlich der Arten von Unfällen. Ein Tod aufgrund von Operationen, bakteriellen Infektionen, psychischen oder körperlichen Erkrankungen oder Überdosierungen von Medikamenten ist nicht abgedeckt. Dies ist zusätzlich zu anderen Aktivitäten wie Sky-Diving, Autorennen und im Krieg beteiligt. Verliert ein Versicherter ein Mitglied, beispielsweise eine Hand oder ein Auge, erhält er nur die Hälfte des Betrags.


Video: Ben Shapiro Triggered By Gillette Ad