In Diesem Artikel:

Wenn Sie in Aktien investieren möchten, sollten Sie wissen, was diese sind und wie sie gekauft und verkauft werden. Aktien repräsentieren anteilige Anteile an dem Unternehmen, an dem Sie interessiert sind. Wenn Sie beispielsweise 10.000 Aktien eines Unternehmens kaufen, bei dem 100.000 Aktien ausgegeben wurden, besitzen Sie 10 Prozent des Unternehmens. Aktien werden an öffentlichen Börsen gehandelt, die Käufer und Verkäufer zusammenbringen.

Vorteile und Nachteile der Investition in Aktien: aktien

Vorteile der Investition in Aktien

Vorteile und Nachteile der Investition in Aktien: investition

Aktien bieten profitable Renditen mit begrenzten Verlusten.

Wenn Sie in Aktien investieren, haben Sie das Potenzial, mehr Geld zu verdienen als mit anderen Anlageformen, wie festverzinslichen Anleihen und Einlagenzertifikaten, da Aktien direkt am Wachstum der Wirtschaft beteiligt sind und auf lange Sicht historisch sind übertraf jede andere Anlageform. Darüber hinaus sind potenzielle Verluste auf den Betrag Ihrer ursprünglichen Investition begrenzt, im Gegensatz zu anderen Anlageformen, die mit Fremdkapital ausgestattet sind, wie z. B. Immobilien, bei denen Sie mehr als Ihre ursprüngliche Anzahlung schulden könnten. In dieser Hinsicht haften die Aktionäre für die Handlungen der Unternehmensleitung beschränkt, da es sich bei den Aktionären um passive Anleger handelt, die nur an den Kapitalgewinnen und Dividenden der Gesellschaft beteiligt sind. Aktien bieten auch viel Liquidität, da sie jederzeit zu ihrem Marktwert verkauft und jederzeit an der Börse in Bargeld umgewandelt werden können. Aktien sind letztlich sehr steuereffizient, da Kapitalgewinne aus dem Verkauf von Aktien durch Kapitalverluste ausgeglichen werden können, die die Höhe der steuerpflichtigen Einkünfte verringern.

Nachteile der Investition in Aktien

Vorteile und Nachteile der Investition in Aktien: vorteile

Aktien können sehr volatil sein und schnell Geld verlieren.

Bevor Sie in Aktien investieren, sollten Sie sich bewusst sein, dass sie ein gewisses Risiko beinhalten, da der Wert der Aktien eines Unternehmens je nach Finanzmanagement dieses Unternehmens und der Wirtschaft im Allgemeinen stark steigen oder fallen kann. Darüber hinaus kann es schwierig sein, die richtige Art von Aktien zu finden, da jede gekaufte oder verkaufte Aktie auf der Grundlage der begrenzten Menge an Informationen, die aus Quellen Dritter zur Verfügung stehen, analysiert und bewertet werden muss. Dies macht die Diversifizierung Ihrer Anlage auf viele verschiedene Arten von Aktien aufgrund der erforderlichen Finanzmittel schwierig. Der Zeitpunkt des Ein- und Ausstiegs in Aktien ist schwer vorherzusagen und sollte nicht von Personen versucht werden, die sich dem Rentenalter nähern.

Börsen

Vorteile und Nachteile der Investition in Aktien: nachteile

Börsen bieten einen Ort zum Kauf oder Verkauf von Aktien.

Wenn Sie Aktien kaufen oder verkaufen möchten, müssen Sie über Ihren Broker-Händler eine bestimmte Menge an Aktien zu einem bestimmten Börsenkurs bestellen. Börsen wie die New Yorker Börse (NYSE) oder die Automated Quotations (NASDAQ) der Nationalen Vereinigung der Effektenhändler bieten dem Markt Liquidität, indem sie dem Publikum den Kauf oder Verkauf von Aktien eines bestimmten Unternehmens zu einem bestimmten Preis anbieten Nachfrage.


Video: Vor- und Nachteile vieler Aktien im Depot