In Diesem Artikel:

Staatliche Leistungen für Menschen mit geringem oder keinem Einkommen werden umgangssprachlich als Sozialleistungen bezeichnet. Der Begriff "Wohlfahrt" kann sich auf eine Reihe verschiedener Programme in den Vereinigten Staaten beziehen, bezieht sich jedoch häufig auf Geldhilfe. In einigen Fällen kann dieses Geld auf Wunsch des Empfängers verwendet werden. In anderen Fällen kann das Geld nur für bestimmte Zwecke verwendet werden, beispielsweise für Lebensmittelmarken, die nur für den Einkauf von Lebensmitteln verwendet werden können.

Gesundheitsvorsorge

Ein Hauptvorteil von Sozialleistungen ist die Förderung der Gesundheit der Personen, die die Leistungen erhalten. Laut dem Ökonom Roger Arnold, Autor des Buches "Economics", liegt dies daran, dass es einen allgemeinen Zusammenhang zwischen Einkommen und Gesundheit gibt. Menschen, die kein Einkommen und keine Gesundheitsfürsorge haben, werden statistisch gesehen kürzer und weniger gesund leben als Menschen, die über ein ausreichendes Einkommen verfügen, um angemessene Nahrungsmittel zu kaufen und die medizinische Versorgung zu bezahlen.

Unterstützung für Kinder

Während viele Erwachsene entscheiden können, wie viel Einkommen sie erwählen, haben Kinder nicht denselben Luxus. Kinder müssen sich im Allgemeinen auf das Geld verlassen, das ihre Eltern verdienen können. Sozialhilfezahlungen, insbesondere für die Betreuung von Kindern, ermöglichen Kindern eine bessere Ernährung, medizinische Versorgung und Besitztümer, die für einen angenehmeren Lebensstandard sorgen.

Untere Kriminalität

Es wurde gezeigt, dass die Bereitstellung von Sozialhilfe die Kriminalität senkt. Obwohl einige behaupten können, dass Wohlfahrt eine Bestechung darstellt, ist die Anziehung von Personen, die ein gewisses Einkommen haben, ein Anreiz, Eigentumsdelikte zu begehen, die der Person Geld oder Eigentum zur Verfügung stellen. Wohlfahrt lindert einige wirtschaftliche Bedürfnisse eines Individuums, wodurch die Kriminalität verringert und die allgemeine Stabilität der Gesellschaft insgesamt erhöht wird.

Einkommensverteilung

Ein weiterer Vorteil der Sozialleistungen ist, dass der Wohlstand einer Gesellschaft gleichmäßiger verteilt wird. Viele halten dies für einen Vorteil an sich. Andere betrachten es jedoch als möglicherweise ungerecht, Geld für Menschen bereitzustellen, die es nicht verdient haben. Arnold zufolge besteht ein nachweislicher Zusammenhang zwischen der Einkommensverteilung in einer Gesellschaft und der Stabilität dieser Gesellschaft. Gesellschaften mit größeren Wohlstandsunterschieden leiden im Allgemeinen unter mehr sozialen und politischen Unruhen.


Video: Geldtransfers der Migranten: Milliarden aus Sozialleistungen transferiert?