In Diesem Artikel:

American Express ist eine der seltensten Kreditkarten der Welt und erweitert ihre Centurion Card, die als schwarze Karte bezeichnet wird, nur durch Einladung. Die Karte ist nur in bestimmten Märkten erhältlich, einschließlich USA, Kanada und Europa. Die Centurion Card, die seit ihrer Einführung im Jahr 1999 bei Prominenten beliebt ist, hat keine Ausgabenlimits. Um eingeladen zu werden, gibt es eine Reihe strenger Kriterien, die erfüllt sein müssen.

American Express Black Card-Anforderungen: card-anforderungen

Bei einer American Express Black-Karte gibt es keine Ausgabegrenzen.

American Express Platinum-Karteninhaber

Damit ein Kunde von American Express als Centurion-Karteninhaber betrachtet werden kann, muss er mindestens ein Jahr lang American Express Platinum-Karteninhaber sein und in dieser Zeit mindestens 250.000 USD ausgegeben haben. Dies ist eine Mindestvoraussetzung für den Zugriff auf die zahlreichen Privilegien und Vorteile, die ein Centurion-Karteninhaber mit sich bringt.

Wesentliches Vermögen

Während die genauen Anforderungen an das Nettovermögen von American Express nicht veröffentlicht werden, wird allgemein davon ausgegangen, dass Karteninhaber ein Nettovermögen von mindestens 100.000 USD haben müssen. Der Popsänger Beyonce Knowles und der Comedian Jerry Seinfeld gehören zu den Prominenten, die bekannte Inhaber von Centurion-Karten sind, die beide ein Vermögen in Millionenhöhe haben. Darüber hinaus müssen potenzielle Inhaber von Centurion-Karten eine nahezu makellose Kredithistorie aufweisen

Zahlen Sie eine Einführungsgebühr und eine Jahresgebühr

Für alle Inhaber einer Centurion-Karte wird eine Einführungsgebühr von 5.000 USD und eine Jahresgebühr von 2.500 USD erhoben, die jeweils am Ende des ersten Abrechnungszeitraums fällig sind. Da es sich bei der Centurion Card nicht um eine Kreditkarte, sondern um eine Abbuchungskarte handelt, ist der Kontostand jedes Monats am Ende des monatlichen Abrechnungszeitraums fällig und ist nicht revolvierend.


Video: Marketing-Fallstudie: Epsilon & AMEX