In Diesem Artikel:

Sie können bis zu 85 Prozent Ihrer Sozialversicherungsleistungen besteuern. Wie viel Sie schulden, hängt von Ihrem Steuererklärungsstatus und Ihren anderen Einnahmequellen ab. Die Sozialversicherungsbehörde behält nicht automatisch Steuern von Ihren Leistungen ein. Sie können sich jedoch dafür entscheiden, Steuern einbehalten zu lassen, um zu vermeiden, dass am Jahresende ein hoher Betrag geschuldet wird. Wenn Sie Steuern einbehalten, wird der Betrag der monatlichen Zahlung, die Sie erhalten, reduziert.

US Treasury Facility druckt Sozialversicherungsprüfungen

Die Steuer auf Ihre Sozialversicherungszahlung ist freiwillig.

Schenken Sie Steuern?

Der Internal Revenue Service betrachtet den Gesamtbetrag Ihres bereinigten Bruttoeinkommens, nicht steuerpflichtige Zinsen, die Sie im Laufe des Jahres verdient haben, plus die Hälfte Ihres Sozialversicherungseinkommens aus dem Jahr als "kombiniertes Einkommen". Wenn Ihr kombiniertes Einkommen die vom IRS festgelegten Grenzen überschreitet, müssen Sie bis zu 85 Prozent Ihrer Sozialversicherungsleistungen besteuern. Wenn Sie zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Steuern einzeln anmelden und ein Gesamteinkommen zwischen 25.000 und 34.000 USD erzielen, müssen Sie bis zu 50 Prozent Ihrer Sozialversicherungsleistungen besteuern. Wenn Ihr Gesamteinkommen mehr als 34.000 US-Dollar beträgt, müssen Sie 85 Prozent des Betrags zahlen, den Sie von der Sozialversicherung erhalten. Für ein Ehepaar, das eine gemeinsame Steuererklärung einreicht, sind Sie verpflichtet, Steuern auf 50 Prozent Ihrer Sozialleistungen zu zahlen, wenn Ihr Gesamteinkommen zwischen 32.000 und 44.000 USD liegt, und Steuern auf 85 Prozent Ihrer Leistungen, wenn Ihr Gesamteinkommen über 44.000 USD liegt.

Steuern zahlen

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie Steuern auf Ihr Einkommen aus der Sozialversicherung zahlen müssen, können Sie sich für das ganze Jahr vierteljährlich veranschlagen. Verwenden Sie das Arbeitsblatt für geschätzte Steuern für IRS, um den Betrag zu ermitteln, den Sie pro Quartal zahlen müssen. Oder Sie können verlangen, dass die Sozialversicherungsverwaltung jeden Monat Steuern von Ihrer Zahlung einbehält. Füllen Sie das Formular W-4V aus, um diese Anfrage zu stellen. Sie müssen den Prozentsatz auswählen, den Sie jeden Monat einbehalten möchten - entweder 7, 10, 15 oder 25 Prozent.

Ausfüllen Ihrer Steuererklärung

Im Januar eines jeden Jahres erhalten Sie ein Formular SSA-1099, in dem die Höhe der Leistungen, die Sie im Vorjahr erhalten haben, und die Summe aller Steuern, die Sie von diesen Leistungen einbehalten haben, angezeigt wird. Melden Sie die Gesamtsumme Ihrer Leistungen in Zeile 20 des Formulars 1040. Wenn Ihr einziges Einkommen aus Ihrer Sozialversicherungsleistung besteht, dürfen Sie keine Steuern zahlen. Sie können das in den Anweisungen zu Form 1040 enthaltene Arbeitsblatt für Sozialleistungen verwenden, um zu bestimmen, ob eine Ihrer Leistungen steuerpflichtig ist.

Andere Überlegungen

Wenn Sie verheiratet sind, aber eine gesonderte Rückgabe einreichen, gelten die Grenzwerte für verheiratete Paare nicht für Sie, und Sie müssen möglicherweise Steuern auf Ihre Leistungen zahlen. Wenn Sie sich für die Einbehaltung von Steuern aus Ihren Sozialversicherungsleistungen entscheiden, können Sie den einbehaltenen Betrag jederzeit durch Senden eines neuen Formulars W-4V ändern. Wenn Sie die Einbehaltung beenden möchten, füllen Sie das Formular W-4V aus und geben Sie an, dass Sie keine Steuer einbehalten möchten.


Video: The Fiscal Cliff Myth (with Mattea Kramer)