In Diesem Artikel:

Die Gesetze des Bundesstaates Georgia unterscheiden sich in Bezug auf die Einkommenssteuer vom Bundesgesetz. Wenn Sie Ihr gesamtes Leben damit verbringen, eine Altersvorsorge aufzubauen, bedeutet die Besteuerung dieses Geldes, dass Sie Ihr wertvolles Alterseinkommen verlieren. Zum Glück ist Georgien von Vorteil, wenn es die Renteneinkünfte, die Sie von Ihrem Arbeitgeber erhalten, besteuert.

Bedeutung

Die Einkommenssteuer in Georgien ist eine gestaffelte Einkommenssteuer, die auf Ihrem zu versteuernden Einkommen basiert. Die Einnahmenabteilung bewertet die Einkommensteuern auf die Einkünfte, die Sie aus Renten beziehen. Der Staat gewährt jedoch auch eine Steuererleichterung in Form einer Befreiung von Alterseinkommen. Diese Ausnahmeregelung gilt für Einkünfte aus Renteneinkommen, wenn Sie älter als 62 Jahre sind oder behindert sind.

Vorteil

Wenn Sie älter als 62 Jahre sind oder unter 62 Jahre alt sind und vollständig und dauerhaft behindert sind, können Sie ein Ruhestandseinkommen von 35.000 $ ausschließen. Ab 2012 können Sie 65.000 $ ausschließen. Auf diese Weise können Sie während Ihres Ruhestands eine beträchtliche Summe Geld verdienen, ohne auf staatlicher Ebene mit diesem Einkommen besteuert zu werden.

Nachteil

Der Ausschluss deckt nicht alle Erträge ab, auch wenn der Ausschlussbetrag hoch ist. Wenn Sie die Schwelle überschreiten, zahlen Sie Einkommenssteuer zum normalen Einkommenssteuersatz. Auch wenn Sie nur dann besteuert werden, wenn Sie nach 2012 über 35.000 - 65.000 US-Dollar verdienen - bedeutet dies, dass Sie einige Steuerplanungen vornehmen müssen, wenn Sie im Ruhestand ein erhebliches Einkommen erzielen möchten.

Berücksichtigung

Erwägen Sie eine Diversifizierung Ihres Alterseinkommens, wenn Sie zusätzliches Geld benötigen. Zum Beispiel ist das Geld, das Sie gegen den Wert einer Lebensversicherung als Alterseinkommen einsetzen, steuerfrei, solange die Police in Kraft bleibt. Diese alternative Alterseinkommensquelle vermeidet die Befreiungsgrenze und ermöglicht Ihnen, zusätzlich zu Ihrem Renteneinkommen ein zusätzliches Einkommen zu beziehen.


Video: Die