In Diesem Artikel:

Mobilheime können eine kostengünstige und flexible Wohnmöglichkeit sein. Sie können sie mit oder für Ihr eigenes Land kaufen oder auf gemieteten Flächen platzieren. Diese Häuser können sich auch Steuervergünstigungen leisten, wenn Sie Steuerabzüge nach Einzelteilen ausweisen. Bei einigen Abzügen wird davon ausgegangen, ob Sie das Mobilheim bei einem Händler oder als Teil eines Grundstücks kaufen.

Wohnwagen im Wohnwagenpark

Der Kauf eines Mobilheims, selbst für einen Park, kann Ihre Steuern senken.

Darlehenszinsen

Durch die Finanzierung Ihres Kaufs können Sie einen Einzelabzug für Hypothekenzinsen vornehmen. Um sich zu qualifizieren, muss das Mobilheim als Wohnsitz und Sicherheit für das Darlehen dienen. Sie können Zinsen abziehen, auch wenn das Mobilheim ein Zweitwohnsitz ist. Wenn Sie das Zweitwohnsitz vermieten, müssen Sie mindestens 15 Tage oder 10 Prozent der Mietzeit im Haus wohnen, je nachdem, welcher Zeitraum länger ist. Bei einem Land-Home-Paket können die Zinsen für das Grundstück sowie das Wohnmobil abgesetzt werden. Sie fordern den Hypothekenzinsenabzug auf dem Zeitplan A des Formulars 1040. Verwenden Sie den Zeitplan C, um die Zinsen als Geschäftskosten abzurechnen, wenn Sie das Mobilheim als Teil Ihres Unternehmens verwenden - beispielsweise als Büro.

Punkte

Punkte, die Sie für die Landung des Kredits gezahlt haben, werden manchmal abgesetzt. Wenn Sie für einen Wohnsitz kaufen, können Sie alle Punkte in dem Jahr abschreiben, in dem Sie das Darlehen aufgenommen haben, sofern Sie alle zahlen. Sie müssen über den gesamten Kredit streuen, was Sie nicht zahlen oder wenn Sie das Haus nicht als Wohnsitz nutzen. Wenn Sie beispielsweise bei einem Wohnkredit in Höhe von 1.000 USD Punkte erhalten und bei Abschluss 750 USD zahlen, können Sie im Jahr des Abschlusses 750 USD abschreiben, müssen jedoch den Rest der 250 USD für die gesamte Laufzeit des Darlehens in Kauf nehmen. Gebühren für die Prüfung und Erstellung von Dokumenten gelten nicht als Punkte.

Hypothekenversicherungsprämien

Ihr Kreditgeber kann, wenn Sie das Grundstück und das Eigenheim als Grundbesitz finanzieren, eine Hypothekenversicherung verlangen, wenn Sie nicht 20 Prozent des Kaufpreises zahlen. Diese Versicherung deckt die Verluste des Kreditgebers ab, wenn Sie Ihre Hypothekenzahlungen nicht leisten. Wenn Sie die Hypothek 2007 oder später abgeschlossen haben, können Sie die Prämien abschreiben, die Sie 2014 für die Hypothekenversicherung gezahlt haben. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wurde der Abzug für die Prämien für die Hypothekenversicherung nicht über 2014 hinaus verlängert.

Mehrwertsteuer

Sie können die staatliche und örtliche Umsatzsteuer auf dem Wohnmobil abziehen, müssen dann aber auf die Unterbrechung der staatlichen und lokalen Einkommenssteuern verzichten. Der IRS begrenzt die Umsatzsteuervergünstigung auf den allgemeinen Umsatzsteuersatz für Ihr Bundesland, Ihre Stadt oder Ihren Bezirk. Wenn die Umsatzsteuer für Wohnmobile die allgemeine Umsatzsteuer übersteigt, berechnen Sie den Abzug durch Multiplikation des Verkaufspreises mit dem allgemeinen Umsatzsteuersatz, nicht dem höheren. Sie dürfen keine Umsatzsteuer abschreiben, wenn Sie ein Wohnmobil für den geschäftlichen Gebrauch kaufen. Wenn das Mobilheim beim Kauf Teil des Grundstücks ist, kann der Verkäufer je nach Bundesstaat mit einer Steuer oder einer Übertragungssteuer konfrontiert werden. Auch wenn sie an Sie weitergegeben wird, ist die Übertragungssteuer nicht abzugsfähig.

Grundsteuern

Unabhängig davon, ob Ihr Mobilheim ein echtes oder persönliches Eigentum ist, können Sie die Grundsteuer abziehen. Um sich zu qualifizieren, müssen sich die Steuern auf den Wert des Eigenheims stützen, und die Steuern müssen für alle Immobilienbesitzer festgesetzt werden. Kosten für Verbesserungen wie Bürgersteige und Abwasserkanal, die Ihrem Eigentum dienen, andere jedoch, sind nicht förderfähig. Der Verkäufer kann Ihnen einen Teil der Grundsteuern auf das Wohnmobil zahlen, insbesondere wenn Sie Land damit kaufen. Sie können den Teil abschreiben, den Sie in dem Jahr, in dem Sie kaufen, beim Abschluss abschließen - zusammen mit den Grundsteuern, sofern Sie Eigentümer sind.


Video: Steuern sparen mit dem Ferienhaus