In Diesem Artikel:

Laut dem Arizona Attorney General sollten sich Arizonier auf der Suche nach einem neuen oder gebrauchten Auto mit den Autokaufgesetzen des Staates vertraut machen, die die Verbraucher vor und nach dem Fahrzeugverkauf schützen. Machen Sie sich vor dem Abschluss eines Autoverkaufs mit dem Wert und der Geschichte des Fahrzeugs sowie mit Ihren Rechten als Autokäufer in Arizona vertraut.

Gesetz zum Kauf eines Autos in Arizona: Arizona

Arizonas Zitronengesetz gilt für gebrauchte und neue Autos.

Zitronengesetz

In Arizona gilt das Zitronengesetz für gebrauchte und neue Autos. Bei Gebrauchtwagen wird Ihr gesamter Kaufpreis erstattet, wenn innerhalb der ersten 15 Tage oder 500 Meilen ab dem Verkaufsdatum ein erhebliches Komponentenproblem festgestellt wird. Bei Reparaturen müssen Sie für die ersten beiden Vorfälle maximal 25 US-Dollar bezahlen. Bei Neuwagen beginnt das Zitronengesetz bei zwei Jahren, 24.000 Meilen oder dem Ende der Garantiefrist des Herstellers, je nachdem, was zuerst eintritt. Wenn das Fahrzeug in dieser Zeit größere Mängel aufweist, muss der Händler das Fahrzeug reparieren oder austauschen oder Ihnen den ursprünglichen Preis des Fahrzeugs erstatten.

Bedenkzeit

Die Gesetze von Arizona bieten keine dreitägige Abkühlung oder Reue des Käufers. Die einzige Ausnahme von dieser Regel sind vertraglich vereinbarte Verträge mit dem Händler, in denen eine Schonfrist angeboten wird, oder wenn das Fahrzeug nach dem Zitronengesetz von Arizona als Zitrone gilt.

Ist-Status bei Gebrauchtwagen

Im Gegensatz zu anderen Staaten, in denen Gebrauchtwagenverkäufe verboten sind, können in Arizona alle Gebrauchtwagen verkauft werden. Käufer sollten also vorsichtig sein. Ausnahmen sind Fahrzeuge, die dem Zitronengesetz unterliegen, sowie im Voraus vereinbarte Verträge mit dem Verkäufer. Erkundigen Sie sich vor dem Angebot eines Gebrauchtwagens nicht nur auf die Unfallgeschichte des Fahrzeugs, sondern auch auf die Besitzgeschichte, die Sie anhand der Eigentumsurkunde des Fahrzeugs nachverfolgen können. (Einen Link zum Nationalen Fahrzeugtitel-Informationssystem und AutoCheck, für die nur die VIN Ihres Fahrzeugs oder die Fahrzeugidentifikationsnummer erforderlich sind, finden Sie unter Ressourcen.)

Verbraucherbetrug

Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Fahrzeughändler oder Privatverkäufer in Arizona Ihre Verbraucherrechte verletzt hat, können Sie eine Beschwerde beim Generalstaatsanwalt von Arizona einreichen, der das Problem im Rahmen des Consumer Fraud Act des Staates untersuchen kann. (Einen Link zum Online- oder druckbaren Reklamationsformular finden Sie unter Ressourcen.)


Video: ANGRIFFE IN ARIZONA: Darum werden Googles Roboterautos mit Steinen beworfen