In Diesem Artikel:

Laut Kankakee Community College können Sie 2.040 USD mehr pro Jahr verdienen, wenn Sie Ihren GED im Vergleich zu einem Schulabbrecher haben. Wenn Sie darüber nachdenken, auf die Universität zu gehen, um einen Abschluss zu erhalten, müssen Sie ein Diplom oder einen GED haben, um die Schule zu besuchen. Die meisten Community Colleges bieten Kurse an, die Sie bei der Vorbereitung auf eine GED unterstützen. Sobald Sie die Kurse abgeschlossen haben, können Sie den Test ablegen, um einen GED zu erhalten.

Unterstützung bei der Bezahlung eines GED: Community

Wenn Sie Ihren GED erwerben, werden Ihnen die Türen zu Jobs geöffnet und Sie können Ihre Ausbildung fortsetzen.

Klassen

Verschiedene Programme bieten GED-Kurse an, um die Teilnehmer auf den Test vorzubereiten. Einige dieser Programme arbeiten eins zu eins mit einem Schüler, der sich auf die Problembereiche konzentriert, während andere allgemeine Wiederholungskurse anbieten, um die Menschen bei der Vorbereitung zu unterstützen. Viele Community Colleges bieten diese Kurse kostenlos oder zu einem reduzierten Preis an. Kirchengruppen und Volkshochschulen bieten GED-Kurse an, um den Menschen bei der Vorbereitung zu helfen. Wenn Sie sie durch eine Kirchengruppe oder ein Gemeindezentrum führen, betragen sie zum Zeitpunkt der Veröffentlichung normalerweise weniger als 100 US-Dollar pro Klasse. Fragen Sie, ob der Programmanbieter bereit ist, Ihnen die Kurse kostenlos anzubieten, wenn Sie auch bestimmte Einkommensrichtlinien erfüllen. Kirchen können Rabatte anbieten, wenn Sie eine finanzielle Notwendigkeit haben.

Tests

Der GED-Test kostet zum Zeitpunkt der Veröffentlichung etwa 80 USD, obwohl die Gebühr von Staat zu Staat unterschiedlich ist. Die Tests können mehrmals abgenommen werden, wenn Sie das erste Mal nicht bestehen, aber Sie müssen die Gebühr jedes Mal bezahlen. Einige Staaten bieten die Tests kostenlos an. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Community College, um herauszufinden, wo sich Ihr lokales Testzentrum für die GED befindet und welche Gebühren Sie dafür zahlen müssen. Es stehen keine Zuschüsse zur Verfügung, mit denen Sie den GED-Test bezahlen können. Sie können jedoch bei der staatlichen Bildungsabteilung nachfragen, ob Sie bei niedrigem Einkommen einen Anspruch auf Erlass der Gebühr haben.

Onlinehilfe

Sie können kostenlose Probetests bei 4test.com, gedpractice.com und passged.com durchführen. Außerdem können Sie kostenlose GED-Kurse online unter gedforfree.com, my-ged.com oder ged.free-ed.net besuchen. Wenn Sie zu Hause keinen Computer oder Internetzugang haben, können Sie über das kostenlose Internet und die Computer, die sie anbieten, auf die Websites Ihrer Bibliothek zugreifen. Wenn Sie bereits über ein Community College in ein GED-Programm eingeschrieben sind und zusätzliche Übung benötigen, sollten Sie in der Lage sein, auf die zusätzlichen Informationen über ein Computerlabor auf dem Campus zuzugreifen. Diese Unterstützung kann Sie davon abhalten, die GED mehr als einmal in Anspruch zu nehmen (und eine Gebühr zu zahlen).

GED-Prozess

Machen Sie zuerst einen GED-Test, um zu sehen, welche Bereiche Sie verbessern müssen, um sich für einen GED zu qualifizieren. Zum Beispiel können Sie Ihre Mathematik gut machen, aber Sie müssen Ihre Wissenschaft und Geschichte auf den neuesten Stand bringen. Auf diese Weise können Sie sich auf die von Ihnen durchgeführten Überprüfungsklassen konzentrieren. Wenn Sie Ihren Unterricht abgeschlossen haben, melden Sie sich für den Test an und machen Sie ihn. Wenn Sie den Test wiederholen müssen, wiederholen Sie nur Abschnitte, die Sie anfangs nicht bestanden haben. Sie werden nur für die von Ihnen eingenommenen Abschnitte berechnet. Der Test besteht aus fünf Abschnitten.


Video: Claudia Kimich: So kriegst DU bei der Gehaltsverhandlung MEHR Geld vom Chef // Mission Money