In Diesem Artikel:

A 401 (k) ist ein von einem Arbeitgeber gesponserter individueller Vorsorgeplan. Die Bereitstellung von Geld in einer 401 (k) -Basis bietet normalerweise mehrere Vorteile, einschließlich der Angleichung der Arbeitgeberbeiträge und der Einsparungen zur Steuerzeit. Seit 2014 berichtet Fidelity Investments, dass der durchschnittliche 401 (k) -Inhaber, der sich dem Rentenalter (55 Jahre oder älter) nähert, 165.200 USD in einem Plan vorgesehen hat.

Glückliches verheiratetes Paar, das zusammen draußen lächelt

Ein 401 (k) ist eine übliche Form der Altersvorsorge.

Reicht das?

Während $ 165.200 eine gesunde Geldsumme sind, muss sie einen Rentner für den Rest seines Lebens halten. In vielen Fällen reicht der durchschnittliche Bestand möglicherweise nicht aus. Fidelity schätzt, dass ein Rentner etwa achtmal so viel wie sein letztes Jahresgehalt bei der Pensionierung eingespart haben sollte. Sie können Ihre Bestände in Höhe von 401 (k) erhöhen, indem Sie früh anfangen zu sparen, indem Sie jedes Jahr Ihren maximalen Beitrag leisten und kein Geld aus dem Konto ziehen, bevor Sie in Rente gehen. Wenn Sie Ihren Ruhestand um einige Jahre hinauszögern, erhöht sich auch Ihr Gleichgewicht.


Video: Michael Dalcoe The CEO How to Make Money with Karatbars Michael Dalcoe The CEO