In Diesem Artikel:

Während der Schwangerschaft müssen Sie den richtigen Arzt und das richtige Krankenhaus für die Art der Geburt auswählen, die Sie bevorzugen. Sie müssen sich auch der Kosten bewusst sein, damit Sie vorbereitet sind. Lieferungen haben viele Gebühren. Sie bezahlen für die Geburtshilfe / Gynäkologe-Besuche und benötigen auch einen Kinderarzt. Das Krankenhauszimmer für Sie und das Kinderzimmer für das Baby haben separate Gebühren. Viele andere Artikel können die Gesamtrechnung erhöhen, z. B. Labordienstleistungen, Anästhesisten, Medikamente und Vorräte.

Die durchschnittlichen Kosten einer Geburt in einem Krankenhaus: einer

Krankenhauslieferungen kosten Tausende von Dollar.

Geburtsarten

Die Gesamtkosten für eine Geburt hängen von allen Komplikationen ab, die Sie oder Ihr Baby haben können. Eine regelmäßige Geburt, auch vaginale Geburt genannt, kann je nach Krankenhaus zwischen 9.000 und 17.000 Dollar kosten. Eine Kaiserschnittgeburt (Kaiserschnitt) ohne weitere Komplikationen liegt zwischen 14.000 und 25.000 $. Die Kosten sind ohne zusätzliche Probleme mit der Mutter oder dem Baby. Der Betrag ist für Personen ohne Versicherung.

Versicherung

Eine Person, die über eine Versicherung verfügt, spart erheblich die Kosten für eine Lieferung. Der Bereich für eine Lieferung ohne Komplikationen liegt zwischen 500 und 3.000 USD oder höher. Bestimmte Beträge hängen von der jeweiligen Versicherung ab. Zum Beispiel zahlt Ihr Plan möglicherweise nur einen Prozentsatz der Kosten oder Ihr Plan kann einen Selbstbehalt aufweisen, der vor der Zahlung erfüllt werden muss.

Abrechnung

Erwarten Sie, dass Sie mehrere separate Rechnungen für eine Lieferung erhalten. Das Baby hat wahrscheinlich eine separate Rechnung als die Mutter. Ärzte haben in der Regel eine gesonderte Rechnung als das Krankenhaus, und sogar der Anästhesist kann eine gesonderte Rechnung als das Krankenhaus senden.

Überlegungen

Wenn Sie nicht versichert sind, wenn Sie schwanger sind, haben Sie Anspruch auf einen Krankenversicherungsschutz in der Gruppe, z. Nach Angaben des US-Arbeitsministeriums kann die Schwangerschaft nicht als eine vorbestehende Erkrankung aufgeführt werden. Bei individuellen Krankenversicherungsplänen kann die Versicherung die Zahlung verweigern, wenn Sie nach der Schwangerschaft dem Plan beitreten. Überprüfen Sie den Versicherungsschutz bei Ihrer Versicherungsgesellschaft, sobald Sie wissen, dass Sie schwanger sind. Überprüfen Sie außerdem alle anderen Versicherungsanforderungen, z. B. die Vorautorisierung. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass Sie das Krankenhaus und die Versicherung vor der Lieferung koordinieren.

Alternative Überlegungen zur Geburt

Einige Familien beschließen, die Dienste einer Hebamme zu nutzen, um das Baby im Krankenhaus zu bringen. Viele Entscheidungen sind notwendig, um festzustellen, ob eine Hebamme oder sogar eine Hausgeburt für eine bestimmte Schwangerschaft richtig ist. Für Menschen, die diese Entscheidung treffen, können die Kosten jedoch erheblich niedriger sein. Laut CostHelper.com kann eine Geburt mit einer Hebamme um ein Drittel weniger sein als bei einem Geburtshelfer / Gynäkologen. Wenn Sie eine Hebamme im Rahmen einer Versicherungspolice verwenden möchten, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um die Deckung und die Kosten zu überprüfen.


Video: Frauenklinik Ihre Klinik für Schwangerschaft und Geburt