In Diesem Artikel:

Ökonomen basieren auf den Lebenshaltungskosten auf dem Preisniveau von Gebrauchsgegenständen. Unter Berücksichtigung der gemeinsamen Kosten, die die Verbraucher teilen, hängen die durchschnittlichen Lebenshaltungskosten in Illinois von dem Teil des Staates ab, in dem man wohnt. Einwohner in verschiedenen geografischen Gebieten des Staates zahlen unterschiedliche Preise für dieselben Waren und Dienstleistungen. Insgesamt sind die Lebenshaltungskosten im Nordosten des Bundesstaates am höchsten und im Süden von Illinois am niedrigsten, insbesondere in dem als "Little Egypt" bekannten Gebiet.

Chicago Suburbs Street

Häuser in Illinois

Nördliche und südliche Regionen

Ein Lebenshaltungsindex, der den nationalen Durchschnitt auf 100 festlegt, zeigt die Region Kendall im Norden des Bundesstaates Illinois, mit einem Gesamtnutzungsindex von 109, dem höchsten im ganzen Bundesstaat. Dies bedeutet, dass die täglichen Ausgaben in der Region Kendall um 9 Prozent über dem bundesweiten Durchschnitt liegen. Die Lebenshaltungskosten in zentralen und südlichen Regionen des Staates liegen insgesamt unter dem nationalen Durchschnitt. Zum Beispiel hat das Metro-Gebiet Macoupin County im Südwesten von Illinois einen Gesamtindex für die Lebenshaltungskosten von 90. Diese Zahlen berücksichtigen die Kosten für Lebensmittel, Wohnraum, Transport, Kinderbetreuung, Gesundheitsfürsorge und Steuern.

Geschichte zweier Städte

Beim Vergleich zweier Städte aus verschiedenen Regionen des Staates, insbesondere Chicago im Norden von Illinois mit Carbondale im Süden von Illinois, zeigen Statistiken des Rates für Gemeinschafts- und Wirtschaftsforschung, dass die Lebenshaltungskosten in Carbondale geringer sind. Lebensmittel kosten im Durchschnitt 7 Prozent weniger und Wohnungen 40 Prozent weniger. Die Versorgungsunternehmen in Carbondale sind im Durchschnitt um 6 Prozent niedriger als in Chicago und die Transportkosten um 18 Prozent. Vergleicht man jedoch die Gehälter, ist ein Jahresgehalt von 50.000 US-Dollar in Chicago mit 40.333 US-Dollar in Carbondale vergleichbar, was bedeutet, dass ein Arbeitnehmer für denselben Job erwarten könnte, in Carbondale weniger bezahlt zu werden als in Chicago.

Kosten über anderen Staaten

Bezogen auf die Durchschnittswerte in den Vereinigten Staaten zahlen die Einwohner von Illinois insgesamt für einige gewöhnliche Konsumgüter und Dienstleistungen mehr als Einwohner anderer Staaten. Im landesweiten Durchschnitt erhebt Illinois die höchsten Grundsteuersätze der Nation. Der Staat rangiert an fünfter Stelle in den Studiengebühren. Gemessen am Prozentsatz des Einkommens, den die Einwohner in staatlichen und lokalen Steuern zahlen, beläuft sich Illinois auf den zehnten Rang unter allen Bundesstaaten, basierend auf dem Steuerjahr 2013.

Median Kosten

Preise Verbraucher zahlen für eine Gallone Gas in Illinois in der Mitte der US-Bundesstaaten am 31. Platz. Hauspreise, basierend auf den Durchschnittswerten von Ende 2013, rangieren Illinois auf Rang 32. Der Staat belegt in den USA den 29. Platz für Gesundheitskosten pro Kopf.

Beste Preise in der Nation

Einwohner von Illinois haben einige Lebenshaltungskosten, die den Staat unter die Mehrheit der anderen stellen. Zum Beispiel steht der Staat bei den Kosten für die Kfz-Versicherung auf Platz 38, basierend auf den Kosten für die Versicherung eines Fahrzeugs aus dem Jahr 2013. Die Energieeffizienz von Wohngebieten im Staat rangiert an der Unterseite der Nation, wobei Illinois den 47. Platz belegt.

Vergleichende Einnahmen und Ausgaben

Das durchschnittliche Jahreseinkommen der Einwohner Chicagos betrug 2013 vor Steuern 74.908 US-Dollar, so das US Bureau of Labor Statistics. Dies ist mehr als 10.000 US-Dollar höher als das durchschnittliche Jahreseinkommen im gesamten Mittleren Westen - 64.195 US-Dollar. Die durchschnittlichen jährlichen Ausgaben für Chicagoer betrugen 57.919 USD, verglichen mit dem Jahresdurchschnitt in der Region Midwest (49.592 USD). Vergleicht man jedoch den prozentualen Einkommensanteil der Chicagoer mit anderen Bewohnern des Mittleren Westens, so beträgt der Unterschied lediglich sieben Zehntel von 1 Prozent.


Video: Sam Seder DESTROYS Social Security Hater Alan Simpson