In Diesem Artikel:

Je länger Sie leben, desto höher sind die Chancen, dass Sie eine langfristige Pflege benötigen. Dies ist ein teures Angebot, zumal Medicare nur für kurze Aufenthalte in Langzeitpflegeeinrichtungen zahlt. Der Kauf einer Pflegeversicherung kann eine gute Lösung für Sie sein. Die Tarife werden zu dem Zeitpunkt festgelegt, zu dem Sie die Police abschließen. Versicherer erheben normalerweise keine Sätze für die Pflegeversicherung, es sei denn, die Annahmen, auf denen sie basieren, erweisen sich als falsch. Sie zahlen keine Prämien, wenn Sie eine Langzeitpflege erhalten.

Liebevolle ältere Paare am tropischen Strandurlaub

Glückliches älteres Paar am Strand

Langzeitversicherung

Die Langzeitpflege kann je nach dem Zustand des Patienten und dem erforderlichen Behandlungsniveau verschiedene Formen annehmen. In der Regel ist die Pflegeversicherung umfassend, da eine Versicherung alle oder einen Großteil der ausgedehnten Pflegekosten abdeckt, mit denen Sie wahrscheinlich rechnen müssen. Umfassende Deckung umfasst Aufenthalte in Pflegeheimen und betreuten Wohneinrichtungen sowie Entspannungs- und Hospizbetreuung. Die Tagespflege für Erwachsene und die spezialisierte Betreuung von Alzheimer-Patienten sind ebenfalls abgedeckt. Die Pflegeversicherung zahlt sich auch für die häusliche Pflege aus, einschließlich fachkundiger Pflege, Unterstützung bei täglichen Aufgaben und körperlicher oder Beschäftigungstherapie.

Kosten der Pflegeversicherung

Die Prämien für die Pflegeversicherung variieren stark nach Alter, Gesundheitszustand und Wohnsitzstaat. Die von verschiedenen Anbietern berechneten Tarife variieren ebenfalls erheblich. Laut einer Umfrage der American Association for Long Term Care Insurance aus dem Jahr 2011 kostete eine typische umfassende Versicherung, die für drei Pflegejahre bis zu 150 USD pro Tag bezahlt, für eine Einzelperson im Durchschnitt 1.480 USD pro Jahr, wenn sie im Alter von 55 Jahren erworben wurde. Allerdings Prämien reichte von 1.325 $ bis zu einem Hoch von 2.550 $. Eine ähnliche Gemeinschafts- oder Ehepartnerpolitik, die erworben wurde, als beide Ehegatten 55 Jahre alt waren, betrug durchschnittlich 2.350 USD pro Jahr. Die Prämien bewegten sich zwischen 2.085 USD und maximal 3.970 USD. Wenn jedoch ein Paar bis zum Alter von 60 Jahren auf den Kauf derselben Police wartete, stieg die durchschnittliche Jahresprämie auf 2.970 USD pro Jahr. In diesem Alter lagen die Jahresbeiträge zwischen 2.605 und 4.935 US-Dollar.

Coverage-Denial-Statistiken

Das Affordable Care Act gilt nicht für die Pflegeversicherung, so dass die Anbieter aufgrund von körperlicher Gesundheit und den bestehenden Gesundheitszuständen Menschen ablehnen können. Die Chancen, denen Sie versagt werden, variieren mit dem Alter. Die Leugnungsrate für Menschen unter 50 Jahren betrug nur 11 Prozent und für die 50- bis 59-Jährigen 17 Prozent. Die Anbieter lehnten es ab, 24 Prozent der Antragsteller im Alter von 60 bis 69 Jahren abzudecken.

Gute Gesundheitsrabatte

Versicherer bieten gute Gesundheitsrabatte an, die die Versicherungsprämien für Pflegeversicherungen teilweise stechen. Laut der Umfrage der American Association for Long Term Care Insurance qualifizierten sich 60 Prozent der 40- bis 49-Jährigen für gute Gesundheitsrabatte. Für Personen im Alter von 50 bis 59 Jahren waren es 48 Prozent, für die 60-Jährigen jedoch 34 Prozent. Die Versicherer boten diese Rabatte nur 16 Prozent der Antragsteller im Alter von 70 bis 79 Jahren an.


Video: #kurzerklärt: Welche Privilegien haben Beamte?