In Diesem Artikel:

Der Bau eines Untergeschosses ist in der Regel mit dem Fundament und dem Haus selbst verbunden, aber Hausbesitzer bauen ihre Kellerräume oft nicht als zusätzlichen Raum oder als Mietfläche. In den Kellerbereichen gibt es normalerweise keinen Strom, keine Wasserleitungen oder keinen Raum für normale Decken und Isolierungen. Viele haben sogar Wasserprobleme, die einen normalen Raum ruinieren würden. Den Keller fertigstellen ist der Prozess, ihn lebenswert zu machen und ihn in getrennte Räume und Wohnräume zu unterteilen.

Preise pro Quadratfuß

Um einen Keller in einer einfachen Methode fertigzustellen und mit Strom, Wasserleitungen, Wänden und Dämmung auszustatten, liefen die Kosten 2011 zwischen 25 und 35 USD pro Quadratfuß. Für neue Keller, die bereits ausreichend wetterfest sind und in echte Räume umgewandelt werden können viel Renovierung, die Kosten liegen näher an der 20 USD pro Quadratfuß. Je älter und komplexer der Keller ist, desto teurer wird es, sagt Costhelper.

Durchschnittliche Umrechnungssumme

Im Durchschnitt kostete die vollständige Umwandlung eines Kellers in eine Mieteinheit am unteren Ende zwischen 20.000 und 50.000 US-Dollar, nur für die Grundbedürfnisse des Jahres 2011, so BasementRefinshCost.com. Ein durchschnittlicheres Umgestaltungsprojekt eines Kellerbereichs mit 1.500 bis 2.000 Quadratmetern mit Besatz, Unterhaltungsbereich, Vollbad und anderen Annehmlichkeiten kostet eher 50.000 bis 75.000 Dollar. Wenn Eigentümer jedoch eine hochwertige Mietfläche in ihren Kellern einrichten und einrichten möchten, steigen die Kosten laut Costhelper.com auf 100.000 USD oder mehr.

Variablen

Für die Fertigstellung eines Kellers gelten viele verschiedene Variablen. Eines der wichtigsten sind die Arten von Materialien, für die sich der Eigentümer entscheidet. Ein Kamin kostet natürlich zusätzliche Kosten im Keller. Die Verwendung von Hartholz ist teurer als die Verwendung von Teppichböden. Die Aufteilung des Kellers in mehrere Räume erhöht die Kosten erheblich. Auch die Qualität und das Material für die Leuchten spielen eine entscheidende Rolle bei den Endkosten.

Ersparnisse

Hausbesitzer können verschiedene Wege finden, um die Kosten für die vollständige Fertigstellung des Kellers zu sparen. Zum Beispiel können erfahrene Hausbesitzer selbst wasserdichte Materialien kaufen und die Wände eines Kellers, der ein Feuchtigkeitsproblem haben könnte, für nur einige Hundert Dollar wasserdicht machen, so Costhelper. Grundlegende Teppichböden und Verkleidungen sind ebenfalls günstig und Hausbesitzer mit Baufertigerfahrung können sie auch hinzufügen, um Geld für fortgeschrittene Schritte zu sparen.


Video: DAS EINE AUGE LACHT DAS ANDERE AUGE WEINT