In Diesem Artikel:

Der Internal Revenue Service ermittelt jedes Jahr die Standard-Laufleistung, den Betrag pro Meile, den der Steuerpflichtige als Aufwand geltend machen kann, wenn er seine Erträge aufführt. Viele Arbeitgeber verwenden die Standardkilometerzahl, um zu ermitteln, wie viel sie ihren Mitarbeitern für berufsbezogene Reisen erstatten. Der IRS legt außerdem die Standard-Laufleistung für Reisen fest, die sich auf medizinische Versorgung, Umzüge und gemeinnützige Zwecke beziehen.

Gas pumpen

Die Erstattung der Kilometer kann dazu beitragen, die Benzinkosten auszugleichen.

Standard Business Rate

Für 2014 liegt die Standardkilometerrate für Geschäftsreisen bei 56 Cent pro Meile. Steuerzahler, die von ihren Arbeitgebern zu einem niedrigeren Satz erstattet werden, können die Differenz in ihren Steuererklärungen geltend machen. Dieser Satz basiert auf einer jährlichen Bewertung der fixen und variablen Betriebskosten von Kraftfahrzeugen.

Medizinische Standard- und Bewegungsrate

Der Satz für Arzt- und Transportkosten basiert nur auf den variablen Kosten für den Betrieb eines Automobils. Für 2014 liegt dieser Satz bei 23,5 Cent pro Meile. Meilen im Zusammenhang mit dem Umzug sind nur berechtigt, wenn der Umzug selbst abzugsfähig ist.

Normale gemeinnützige Kilometerleistung

Meilen, die während der Freiwilligenarbeit für eine qualifizierte gemeinnützige Organisation gefahren wurden, sind ebenfalls abzugsfähig. Es muss sich um nicht erstattete Ausgaben und Auslagen handeln. Der Normalsatz für 2014 beträgt 14 Cent pro Meile.


Video: Hol Dir Deine Macht zurück 2017 - offizieller Film