In Diesem Artikel:

Ein Pflegeelternteil zu sein kann eine persönliche Bereicherung sein. Erwarten Sie nicht, dass Sie reich werden, indem Sie ein Pflegeelternteil werden, da die Stipendien für Pflegeeltern im Allgemeinen nur die Lebenshaltungskosten eines Pflegekindes decken. Wenn Sie erwägen, Pflegeeltern in Placer County im Norden Kaliforniens zu werden, sollten Sie zuerst wissen, was Sie für die Pflege eines Pflegekindes erwarten können.

Das durchschnittliche Gehalt für Pflegeelternschaft in Placer County, Kalifornien: placer

Kalifornien bezahlt Pflegeeltern, um die Kosten für die Erziehung von Pflegekindern zu tragen.

Bei den Zahlen

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hob Kalifornien die Erziehungseltern im ganzen Staat auf, einschließlich derer in Placer County. Der Lohn für die jüngsten - bis zum Alter von vier Jahren - beträgt 621 US-Dollar pro Monat. Am anderen Ende des Altersspektrums bezahlt der Staat 776 Dollar pro Monat für Pflegekinder zwischen 15 und 19 Jahren.

Wie es funktioniert

Pflegeeltern werden in Kalifornien wie in allen anderen Bundesstaaten pro Kind bezahlt. Das bedeutet, dass eine Familie, die drei Pflegekinder zwischen 0 und 4 Jahren hat, 1.863 USD pro Monat erhalten würde. Das Geld wird monatlich in Form eines Schecks von der kalifornischen Abteilung für Sozialdienste ausgezahlt, die das Pflegefamilienprogramm verwaltet.

Was ist abgedeckt?

Geld, das der Staat Kalifornien an Pflegeeltern bezahlt, wird per se nicht als Gehalt angesehen. Es wird vielmehr als Board Rate oder Stipendium bezeichnet und soll die Kosten für die Pflege der Pflegekinder decken. Dies beinhaltet einen Anstieg der Nebenkosten, der Lebensmittel, der Kleidung und des Transports. Im Wesentlichen erstattet der Staat den Pflegeeltern die typischen Kosten, die mit der Betreuung und Erziehung eines Kindes verbunden sind. Während einige Pflegeeltern nach dem Bezahlen aller mit einem Pflegekind verbundenen Kosten ein wenig zusätzliches Geld aus dem Board-Preis übrig haben, müssen andere das Geld für die Pflege ihrer Pflegekinder immer noch aus eigener Tasche aufbringen.

Andere Überlegungen

Pflegekinder sind viel Arbeit, weil sie häufig misshandelt und traumatisiert werden. Daher entscheiden sich Pflegeeltern selten für das Pflegesystem wegen des Geldes, zumal der Board-Preis manchmal nicht die gesamten Kosten für die Erziehung eines Kindes deckt. Trotzdem können Pflegeeltern, die mehr Geld für die Zeit und die Energie, die für die Förderung von Kindern aufgewendet werden möchten, mehr Zeit für die Pflege von Kindern im Pflegeheim mit besonderen Bedürfnissen erhalten.


Video: Our Miss Brooks: Deacon Jones / Bye Bye / Planning a Trip to Europe / Non-Fraternization Policy