In Diesem Artikel:

Ein Wasser- oder Meerestierarzt ist auf die Behandlung und vorbeugende Behandlung von Jachtetieren spezialisiert. Sie kann für ein Aquarium, einen Zoo, eine Forschungseinrichtung oder eine gemeinnützige Organisation arbeiten und sich um Fische, Wirbellose und Meeressäuger kümmern. Ihre Ausbildung ist mit der von anderen Tierärzten vergleichbar. Ihre Aufgaben reichen von der Durchführung von Immunisierungsbehandlungen über die Überwachung der Gesundheit von Tieren in Gefangenschaft, der Behandlung kranker oder verletzter Tiere, der Planung und Anpassung von Umwelt- und Ernährungsprogrammen sowie dem Ergreifen von Maßnahmen zur Verhinderung der Übertragung von übertragbare Krankheiten, insbesondere wenn neue Tiere in eine Umgebung gebracht werden. Ihr Gehalt hängt von ihren Arbeitsbedingungen ab.

Das durchschnittliche Gehalt eines Wasser-Tierarztes: durchschnittliche

Ein Wassertierarzt kann an Zuchtprogrammen für gefährdete Arten in Gefangenschaft teilnehmen.

Durchschnittsgehalt

In einer vom Bundesamt für Statistik für Arbeit im Mai 2009 durchgeführten Umfrage wurde das durchschnittliche Jahresgehalt für Tierärzte aller Art, einschließlich Seefahrtsspezialisten, mit 90.110 US-Dollar angegeben, was 43,32 US-Dollar pro Stunde entspricht. Das mittlere Gehalt für den Beruf lag bei $ 80.510. Die obersten zehn Prozent erreichten durchschnittlich 142.910 USD, die niedrigsten verdienten zehn Prozent erhielten Löhne von 47.670 USD. Je nach den Bedingungen ihres Arbeitsvertrags kann ein Wassertierarzt Zusatzleistungen wie bezahlte Urlaubszeit und Krankenversicherung erhalten.

Gehalt nach Arbeitgeber

Das Gehalt eines Wassertierarztes ist in allen Wirtschaftszweigen, in denen es Beschäftigungsmöglichkeiten gibt, nicht einheitlich. Das Bureau of Labor Statistics listet medizinische und diagnostische Laboratorien mit den höchsten Gehältern auf - 114.590 USD. Wissenschaftliche Forschungs- und Entwicklungsdienste boten durchschnittlich 97.620 US-Dollar an, während Positionen in Regierungsbehörden 84.200 US-Dollar einbrachten. Ein Tierarzt, der in einem akademischen Milieu forscht und lehrt, erhielt ein Durchschnittsgehalt von 72.350 $.

Gehalt nach Ort

Wenn ein Wassertierarzt seinen Beruf ausübt, wirkt sich dies auch auf das von ihm erzielte Lohnniveau aus. Die vom Bureau of Labor Statistics veröffentlichten Daten vom Mai 2009 zeigen, dass New Jersey die besten Löhne bietet, mit einem Durchschnitt von 117.170 USD pro Jahr. Connecticut und Florida sind die nächsten Rivalen - 116.150 US-Dollar bzw. 105.540 US-Dollar. Wisconsin, Colorado und Idaho bieten ähnliche Lohnniveaus - 74.680 USD, 74.670 USD und 73.760 USD. In der Metropolregion führt Miami, Florida, mit 162.650 $ die Tabelle an. Im Gegensatz dazu war der Stadtteil Fort Collins, Loveland, in Colorado nur 68.600 US-Dollar notiert.

Job-Ausblick

Der Arbeitsmarkt für Tierärzte aller Art, einschließlich derjenigen, die sich auf Meerestiere spezialisiert haben, sollte in naher Zukunft einigermaßen lebhaft sein. Das Amt für Arbeitsstatistik prognostiziert eine Zunahme der Möglichkeiten um 33 Prozent bis 2018, wobei mehr freie Stellen zur Verfügung stehen als qualifizierte Praktiker. Daher sollten aquatische Tierärzte weiterhin eine gute Entschädigung erhalten.


Video: Tierarzt Dirk Schrader - Chlordioxid & OZON