In Diesem Artikel:

Ein mittlerer Linebacker ist der "Quarterback" der Abwehr und hilft der Verteidigungslinie der Fußballmannschaft, sich auf verschiedene Vergehen des Gegners vorzubereiten. Eine typische Formation besteht aus drei bis fünf Linebackern. Sie sind nach Standort (Strongside, Weakside und Middle) gekennzeichnet, aber viele Linebacker können an verschiedenen Orten spielen. Ein mittlerer Linebacker in der NFL wird gemäß seinem Vertrag bezahlt und erhält während der regulären Fußballsaison alle zwei Wochen einen Gehaltsscheck.

Das durchschnittliche Gehalt eines NFL Middle Linebacker: gehalt

Durchschnittsgehalt

Das durchschnittliche Gehalt für einen NFL Linebacker im Jahr 2010 beträgt laut Sports Illustrated 1.175.788 $ pro Jahr. Zusätzlich zu den Gehältern eines Spielers hat er möglicherweise Anspruch auf anderes Geld, beispielsweise einen Unterschriftenbonus oder andere Boni, die in seinen Vertrag geschrieben werden. Diese Boni gelten zusätzlich zum Jahresgehalt des Spielers.

Höchste Gehälter

Der bestbezahlte Linebacker in der NFL ist Ray Lewis von den Baltimore Ravens. Lewis wird 2010 9,4 Millionen US-Dollar verdienen. Die Chicago Bears haben eines der bekanntesten Linebacker-Paare in der NFL - Lance Briggs und Brian Urlacher -, die 2010 zusammen 13,1 Millionen US-Dollar verdienen werden, das höchstbezahlte Duo der NFL.

Niedrigste Gehälter

Selbst die am niedrigsten bezahlten Linebacker in der NFL bringen sechsstellige Gehälter nach Hause. Im Jahr 2009 hat K.C. Die Produktion der St. Louis Rams war der am niedrigsten bezahlte Linebacker in der Liga und verdiente laut USA Today $ 310.000. Es gab eine Handvoll anderer Linebacker, die 2009 das gleiche Grundgehalt erzielten, aber viele dieser Spieler verdienten Boni und erhöhten ihre Gesamtvergütung. Asiodu nicht.

Linebacker-freundliche Teams

2009 hatten die Arizona Cardinals zwei der bestbezahlten Linebacker in der NFL, Nr. 1 und 13. Die Green Bay Packers und die San Diego Chargers hatten auch zwei Linebacker an der Spitze der Gehaltsliste. Zu den Miami Dolphins und den New Orleans Saints gehörten auch einige der bestbezahlten Linebacker der Liga.

Franchise-Linebackers

Der Franchise-Wert eines NFL-Linebackers im Jahr 2010 beträgt 8,3 Millionen US-Dollar. Nach Angaben der NFL wird diese Zahl von den Gehältern der fünf besten Spieler der Position abgeleitet. Im Jahr 2010 waren dies Ray Lewis von den Ravens, Terrell Suggs (Ravens), Karlos Dansby (Dolphins), Keith Bulluck (New York Giants) und Keith Brooking (Dallas Cowboys).


Video: Deep Sea Fishing Battle | Dude Perfect