In Diesem Artikel:

Ein arbeitender Musiker in der heutigen Welt bezieht sein Gehalt typischerweise aus einer Vielzahl von Jobs, darunter Live-Auftritte, Unterricht, Transkription und Arrangieren sowie häufig Studioaufnahmen. Sein Gehalt variiert je nach Ausbildungsstand, Erfahrung, Ort und Anzahl der Studioaufnahmen, für die er eingestellt wurde. Einige Musiker können sogar von Studio-Sessions alleine leben, aber für die meisten ist es nur ein Prozentsatz ihres Einkommens.

Das durchschnittliche Gehalt eines Studiomusikers: Musiker

Ein erfolgreicher Studiomusiker kann eine lukrative Karriere machen.

Ort

Um Studioarbeit als Musiker zu finden, müssen Sie sich in einer Stadt befinden, die nicht nur eine gute Anzahl von Aufnahmestudios hat, sondern auch eine angemessene Anzahl kommerzieller und professioneller Musikbemühungen. Es ist keine Überraschung, dass die aktivsten Communities in den USA für Studiomusiker New York City, Los Angeles und Nashville sind (und dies seit einiger Zeit sind). Studiomusiker können jedoch auch in praktisch jeder Stadt mit mehr als 400.000 Einwohnern Arbeit finden. Die in den Vereinigten Staaten bestbezahlten Staaten für Studiomusiker sind Kalifornien, Arizona, West Virginia, New York und Connecticut, deren Durchschnittslöhne laut Bureau of Labor Statistics zwischen 33,27 $ und 35,02 $ pro Stunde liegen.

Arten von Studio-Session-Arbeiten

Laut dem Bureau of Labor Statistics, das Studiomusiker als "Musiker und Sänger" für berufliche Tätigkeiten einstuft, verdienen Musiker, die "auf der Bühne, Radio, Fernsehen, Film, Video oder im Studio aufnehmen" einen durchschnittlichen Stundenlohn von 29,10 USD. In den meisten großen Städten der USA gibt es mehr als eine Firma oder ein Unternehmen, die regelmäßig kommerzielle Musik wie Jingles, Werbespots und Radioprogramme aufzeichnet. Die meisten von ihnen haben eine Standardliste von Studiomusikern. Eine weitere sehr häufige Aufgabe für Studiomusiker ist es, mit einem Solokünstler aufzunehmen. Diese Jobs werden in der Regel durch Mundpropaganda oder durch soziale Netzwerke erhalten. Andere Projekte sind einfach künstlerische Kollaborationen, obwohl diese Rollen oft unbezahlt sind.

Preise

Die meisten Studiomusiker legen ihre eigenen Tarife fest und berechnen oft stundenweise. Dies kann von 25 USD pro Stunde bis 200 USD pro Stunde oder mehr reichen. Eine andere gebräuchliche Methode zur Zahlungsberechnung ist das Abrechnen pro Song. Dies kann von $ 50 pro Song bis über $ 500 reichen. Ein dritter und etwas weniger gebräuchlicher Ansatz besteht darin, einen Festpreis für die gesamte Aufnahmesitzung anzugeben. Dies wird jedoch häufig anhand der Anzahl der Lieder oder Stunden berechnet, die der Musiker für das Projekt aufwenden muss. Einige Studiomusiker, die stundenweise oder pro Song aufladen, benötigen außerdem eine Mindestgebühr, die etwa vier Stunden Aufnahme oder vier Songs entspricht.

Referenzen

Es gibt keine objektive Methode, um zu definieren, was ein Studiomusiker machen soll. Ein Session-Spieler kann seine Raten jedoch anhand von Schulungen, wie beispielsweise einem Musikstudium an der Hochschule, und Erfahrung bewerten.


Video: Als Musiker Geld verdienen. Kann ich von Musik leben ?