In Diesem Artikel:

Wir suchen ständig nach Produktivitätsproblemen und Effizienz-Tipps. Und obwohl es eine Million Vorschläge gibt, wie Sie Ihren Arbeitstag optimal nutzen können, gibt es einen Tipp, der an die Oberfläche kommt, egal, wer den Rat gibt. Pausen einplanen.

Laut einer kürzlich in der Zeitschrift veröffentlichten Studie Organisationsverhalten und menschliche EntscheidungsprozesseDie Entspannungszeit ist effizienter, wenn sie im Voraus geplant wird. Es hat den Anschein, dass ein gewisser Zeitplan - mit einer Trennung zwischen Arbeitszeit und Entspannungszeit - sowohl Arbeit als auch Spiel vorteilhafter macht. Durch das Wechseln zwischen verschiedenen Aufgaben können Sie außerdem jede Aufgabe besser erledigen.

Ein Ausschnitt aus der Studie ist in Raffinerie29 spricht darüber, warum Struktur wichtig ist. "Das Problem mit dem [flexibleren] Ansatz schien zu sein, dass die Menschen nicht erkannten, wann starres Denken eingeschlichen wurde." zu der letzten, die sie geschrieben hatten. Obwohl sie vielleicht das Gefühl hatten, auf einer Rolle zu sein, bestand die Realität darin, dass ohne die Unterbrechungen, die sich durch die ständige Taskumschaltung ergaben, ihr tatsächlicher Fortschritt begrenzt war. "

Die wichtigste Erkenntnis hier ist wirklich, wie die Schlüsselpausen sind und dass die Verbesserung der Leistung durch eine kurze Pause von einer Aufgabe zu einer besseren Leistung führen kann. Planen Sie also die Nachmittagsruhe und machen Sie den morgendlichen Spaziergang. Beide werden Ihnen helfen, sich an die Arbeit zu machen, wenn Sie sich wieder Ihrer Aufgabe widmen.


Video: Muskeln brauchen Regeneration - aber wie lange?