In Diesem Artikel:

Wenn Sie ein Auto haben, das Sie nicht mehr benötigen, und ein Familienmitglied oder ein Freund, der dringend einen Transport benötigt, können Sie das Auto einfach als Geschenk verschenken. Sie können Ihre Verantwortung für das Auto aufgeben und einem geliebten Menschen helfen. Unabhängig davon, ob Sie ein Auto verkaufen oder verschenken, benötigen Sie immer noch die richtigen Unterlagen, um die Transaktion rechtmäßig zu machen.

Was ist ein Kaufvertrag?

Der Kaufvertrag ist ein Vertrag zwischen einem Autokäufer und einem Verkäufer. Der Verkäufer schließt im Allgemeinen die Vereinbarung für die Unterzeichnung beider Parteien - vorzugsweise in Anwesenheit eines Notars. Sie enthält die Beschreibung des Fahrzeugs (Jahr, Marke und Modell), Kilometerstand, etwaige Gewährleistungsinformationen und den Preis des Fahrzeugs. Es enthält auch die vollständigen Namen und Adressen von Verkäufer und Käufer. Der Käufer muss den unterzeichneten Kaufvertrag mitbringen, um das Fahrzeug bei der Kraftfahrzeugbehörde (DMV) anmelden zu können.

Wenn ein Geschenk gemacht wird

Da Sie das Auto als Geschenk geben, anstatt es zu verkaufen, beträgt der "Verkauf" null Dollar. Alles in einem Standard-Kaufvertrag bleibt also gleich, mit Ausnahme des Abschnitts, in dem die Kosten aufgeführt sind. In dem Kaufvertrag sollte auch ausdrücklich angegeben werden, dass das Auto als Geschenk gewährt wird. Die Person, der Sie das Auto geben, muss nachweisen, dass es ein Geschenk an DMV-Vertreter ist. Die genauen Regeln variieren je nach Bundesland. Rufen Sie deshalb die örtliche DMV-Niederlassung an, um Anweisungen zu erhalten, bevor Sie die Geschenktransaktion abschließen.

Mehrwertsteuer

Der Hauptgrund, warum Sie einen Wechsel benötigen, ist, damit die Kraftfahrzeugabteilung entscheiden kann, wie viel Umsatzsteuer der Autokäufer in Rechnung stellen muss. Der Umsatzsteuersatz variiert je nach Bundesland. Da der Verkaufspreis jedoch null beträgt, kann der DMV die Steuer entweder entschuldigen oder eine Steuer auf der Grundlage des blauen Buchwerts des Fahrzeugs erheben. Im letzteren Fall ist die Beschreibung des Fahrzeugs auf dem Kaufschein (Jahr, Marke und Modell) entscheidend für die ordnungsgemäße Registrierung des Fahrzeugs.

Ein Auto spenden

Ein Auto als Geschenk an jemanden zu übergeben, den Sie kennen, unterscheidet sich von der Spende an eine Wohltätigkeitsorganisation. In vielen Fällen benötigen Sie keinen separaten Kaufvertrag, um das Auto einer offiziellen Wohltätigkeitsorganisation zu übergeben. Sie können einfach die Rückseite des Titels unterschreiben und einem Vertreter der Wohltätigkeitsorganisation zur Verfügung stellen. Die Organisation muss möglicherweise keine auf die Transaktion bezogene Umsatzsteuer zahlen, da dies aus einem gemeinnützigen Grund erfolgt.


Video: Wir kaufen uns einen PKW Anhänger ? incl. Beratung Pferdeanhänger