In Diesem Artikel:

Girokonten sind Konten, die normalerweise bei Banken geführt werden und in denen Geld eingezahlt wird. Dieses Geld kann dann entweder direkt von der Bank oder über Debitkarten abgehoben werden, mit denen Einzelhändler Geld vom Konto des Karteninhabers auf ein anderes Konto überweisen können. Wenn eine Debitkartentransaktion ausgeführt wird, wird Geld von einem Konto abgezogen und auf einem anderen Konto eingezahlt. Um die Transaktion rückgängig zu machen, muss das Geld zurückverdrahtet werden.

Konten überprüfen

Debitkartentransaktionen

Schritt

Eine Debitkartentransaktion ist rechtlich bindend. Wenn ein Karteninhaber einen Kauf mit einer Debitkarte bezahlt, wird er in der Regel entweder eine Quittung unterschreiben, die die Transaktion autorisiert, oder eine persönliche Identifikationsnummer eingeben. In jedem Fall erteilt der Karteninhaber dem Einzelhändler und seiner Bank die gesetzliche Erlaubnis, das Geld zu bewegen. Um die Transaktion rückgängig zu machen, muss dies mit Zustimmung des Einzelhändlers und in Übereinstimmung mit den Gesetzen und Bankrichtlinien bezüglich der Verwendung von Debitkarten erfolgen.

Transaktionen stornieren

Schritt

Wenn eine Transaktion storniert wird, muss sie wie die ursprüngliche Transaktion von der Bank des Karteninhabers und der Bank des Einzelhändlers autorisiert werden. Im Allgemeinen stornieren Banken eine Transaktion nur, wenn ein Grund besteht, die ursprüngliche Transaktion zu stornieren. Wenn die Transaktion beispielsweise in betrügerischer Weise getätigt wurde, sind die Banken in der Regel bereit, die Gebühren zu stornieren. Wenn bei der Transaktion Fehler gemacht wurden, können die Banken die Transaktion stornieren, um den Fehler zu korrigieren.

Rückerstattungen

Schritt

In einigen Fällen wird eine Transaktion nicht storniert, sondern der Karteninhaber erhält vom Händler eine Rückerstattung. Wenn der Karteninhaber beispielsweise einen von einem Einzelhändler gekauften Artikel mit einer Debitkarte zurückgeben möchte, wird der Einzelhändler im Allgemeinen nicht die Rückgängigmachung der Transaktion anstreben. Stattdessen gewährt er dem Karteninhaber eine Erstattung, häufig durch Überweisung des gleichen Geldbetrags von seiner Bank an die Bank des Karteninhabers.


Video: