In Diesem Artikel:

Der Nationalen Koalition für Obdachlose zufolge ist einer der Hauptgründe für Obdachlosigkeit der Verlust eines Arbeitsplatzes. Wenn eine Person einen Job verliert, verliert sie eine Einkommensquelle, was bedeutet, dass sie möglicherweise nicht in der Lage ist, für ein Zuhause zu zahlen. In vielen Fällen kann ein neu arbeitsloser Obdachloser weiterhin Leistungen erhalten.

Arbeitslosengeld

Leistungen bei Arbeitslosigkeit sind Leistungen an staatliche Stellen, die vor kurzem von ihrem Arbeitsplatz entlassen wurden und einen Wiedereinstieg in die Belegschaft anstreben. Diese Leistungen sind nicht von einer Person mit festem Wohnsitz abhängig. In der Tat können diese Leistungen einer Person helfen, für einen Wohnort zu zahlen, was der Person bei der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz helfen kann.

Berechtigung

Eine Person hat Anspruch auf Arbeitslosigkeit, wenn sie die vom Staat festgelegten Bedingungen erfüllt. Im Allgemeinen kann eine Person Arbeitslosigkeit erhalten, wenn sie aus Gründen entzogen wurde, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen. Außerdem muss die Person, während sie Leistungen erhält, ständig auf der Suche nach einem neuen Job sein und zur Verfügung stehen, um einen Job anzunehmen, der ihren Fähigkeiten entspricht, wenn sie ihm angeboten wird.

Obdachlos

Obdachlos zu sein, schließt eine Person nicht aus, Leistungen bei Arbeitslosigkeit zu beziehen, da ein stabiler Wohnort keine Voraussetzung für den Bezug von Leistungen ist. Eine Obdachlose muss jedoch nachweisen können, dass sie weiterhin Arbeit suchen kann, und wenn sie eine Stelle angeboten bekommt, sie auch annehmen kann, obwohl sie keine feste Adresse hat.

Überlegungen

Eine Person kann keine Arbeitslosenunterstützung erhalten, nur weil sie obdachlos ist. Dies liegt daran, dass Leistungen für Personen vorgesehen sind, die kürzlich ihren Arbeitsplatz verloren haben, und nicht für Personen, die seit Jahren keine Arbeit mehr haben. Für chronisch Obdachlose können jedoch auch andere Arten staatlicher Unterstützung in Frage kommen, beispielsweise Lebensmittelmarken oder zusätzliche Einkünfte aus Sicherheitsleistungen, die beide vom Bund bereitgestellt werden.


Video: Obdachlos am Ballermann | Gestrandete Deutsche auf Mallorca - Focus TV Reportage