In Diesem Artikel:

Einige Verbraucher wenden die Schuldenkonsolidierung an, um ihre Rechnungszahlungen zu vereinfachen oder ihre monatlichen Rechnungen zu senken. Wenn Sie Schulden konsolidieren oder einen Kredit aufnehmen, wenn Sie kein Einkommen haben, müssen Sie sehr vorsichtig sein. Kreditgeber müssen wissen, dass Sie den Kredit zurückzahlen können, und wenn Sie während Ihrer Arbeitslosigkeit einen Konsolidierungskredit gewähren, erhalten Sie wahrscheinlich keine wettbewerbsfähigen Zinssätze oder Bedingungen.

Kann ich Schulden konsolidieren, wenn sie nicht arbeitslos sind?: konsolidieren

Prüfen Sie sorgfältig Ihre Finanzen, bevor Sie ein Darlehensangebot festlegen.

Kredite

Ein Schuldenkonsolidierungsdarlehen ist einfach eine bestimmte Art von Darlehen. Mit dem Geld, das Sie aus einem Konsolidierungsdarlehen erhalten, zahlen Sie die Schulden ab, die Sie gegenüber anderen Gläubigern schulden. Wie bei jedem Kredit müssen Sie einen Konsolidierungskredit beantragen und sich vom Kreditgeber genehmigen lassen. Jeder Kreditgeber legt seine eigenen Anforderungen darüber fest, wer berechtigt ist, ein Konsolidierungsdarlehen zu erhalten, aber alle Kreditgeber berücksichtigen Ihr Einkommen als Teil des Antragsprozesses.

Arbeitslose vs. kein Einkommen

Wenn Sie arbeitslos sind und trotzdem ein Einkommen haben, haben Sie eine viel bessere Chance, einen Konsolidierungskredit zu erhalten, als wenn Sie überhaupt kein Geld haben. Gläubiger verlangen im Allgemeinen, dass Sie ein gewisses Einkommen haben, bevor Sie ein Darlehen gewähren. Das Einkommen muss jedoch nicht in Form eines Gehalts oder Lohnes erzielt werden. Wenn Sie überhaupt kein Einkommen haben, ist es sehr schwierig oder sogar unmöglich, einen Konsolidierungskredit zu erhalten.

Haushaltseinkommen

Viele Gläubiger der Schuldenkonsolidierung, z. B. Kreditkartenunternehmen, die ein Angebot zur Saldovertragung anbieten, verlangen das gesamte Haushaltseinkommen des Antragstellers. Das Haushaltseinkommen ist das gesamte Einkommen, das Sie und Ihr Ehepartner einbringen. Wenn Sie arbeitslos sind, aber Ihr Ehepartner einen Job hat, können Sie das Einkommen Ihres Ehepartners in jede Bewerbung einbeziehen, die ein Haushaltseinkommen verlangt.

Konsolidierung bei Arbeitslosigkeit

Konsolidierungsdarlehen bieten Kreditnehmern die Möglichkeit, ihre Zahlungen zu vereinfachen und den monatlichen Geldbetrag zu senken, weshalb so viele Arbeitslose sie als mögliche Lösungen betrachten. Sie sind jedoch nicht die einzige Option, die Ihnen zur Verfügung steht. Wenn Sie arbeitslos sind und Probleme haben, Ihre Rechnungen zu bezahlen, sollten Sie mit einem Kreditberater oder Finanzberater sprechen. Sie können Ihnen dabei helfen, die beste Option für Ihre Situation zu bestimmen. Sie können Ihre Kredite konsolidieren, Sie können aber auch Ihre Schulden begleichen oder Konkursschutz beantragen.


Video: Jüngster Präsident: Emmanuel Macron soll Frankreich wieder zusammenführen