In Diesem Artikel:

Der Internal Revenue Service bietet eine Reihe von Steuerermäßigungen für Eltern an, die qualifizierte Bildungskosten für Kinder zahlen, die ein College besuchen. Zu den qualifizierten Ausgaben gehören Unterricht und einige Gebühren, die von der Schule verlangt werden. Sie enthalten keine Ausgaben für Studentenunterkünfte, egal ob außerhalb oder außerhalb des Campus.

Frauen, die Laptops und Handy verwenden

Selbst wenn eine Schule verlangt, dass Ihr Kind in einem Wohnheim lebt, können Sie die Kosten nicht abziehen.

Definition der qualifizierten Ausgaben

Der IRS definiert qualifizierte Bildungsausgaben als Studiengebühren, die an ein College oder eine Universität gezahlt werden, die zur Teilnahme an einem staatlichen Hilfsprogramm für Studenten berechtigt ist. Zu den qualifizierten Ausgaben zählen auch Gebühren für Studentenaktivitäten, Gebühren für Bücher und andere Gebühren, die als Voraussetzung für die Anmeldung erforderlich sind. Die IRS betrachtet die Wohnkosten für Studenten nicht als qualifiziert, selbst wenn das Leben auf dem Campus eine Bedingung für die Einschreibung ist.

Studiendarlehen

Sie können einige Ausgaben für Studentenwohnungen, die mit einem Studentendarlehen bezahlt werden, indirekt abziehen. Die auf das Studentendarlehen gezahlten Zinsen sind abzugsfähig, wenn Sie die Einkommensqualifikationen erfüllen und das Geld für qualifizierte Bildungsausgaben ausgegeben wird. Für den Abzug von Studentendarlehenszinsen betrachtet der IRS Raum und Verpflegung als qualifizierte Ausgaben.


Video: