In Diesem Artikel:

Ein gemeinsames Bankkonto wird im Allgemeinen von verheirateten Paaren gehalten, um die üblichen Ausgaben zu bezahlen. In den meisten Fällen können Sie einen Scheck, der Ihrem Ehemann ausgestellt wurde, in Ihrem gemeinsamen Konto hinterlegen.

Gemeinsames Konto

Jede Person, die mit einem Gemeinschaftskonto verbunden ist, kann normalerweise Geld einzahlen oder abheben, wie es ihnen beliebt. Die meisten Banken erlauben sogar jedem Kontoinhaber, Schecks zu billigen, die an andere Kontoinhaber des Kontos ausgestellt wurden. Daher sollten Sie in der Lage sein, den Scheck Ihres Ehemanns auf ein Bankkonto einzuzahlen, das Ihnen beide gemeinsam gehört.

Ihr eigenes Konto

Die Hinterlegung des Schecks auf Ihrem eigenen Bankkonto erfordert eine Erlaubnis und eine restriktive Befürwortung von Ihrem Ehemann. Er muss den Scheck bei Ihnen unterschreiben, indem Sie "Pay to the order of" und anschließend Ihren Namen schreiben. Sie müssen dann beide die Rückseite des Schecks bestätigen oder unterschreiben.


Video: Doppelte Einträge markieren (Excel)