In Diesem Artikel:

Die Einzahlung des Schecks Ihres Mannes auf Ihr Bankkonto ist eigentlich ganz einfach. Solange Ihr Ehemann die Überprüfung ordnungsgemäß befürwortet, sollten Sie keine Probleme haben, sofern keine für Ihre Bank geltenden Bestimmungen gelten. Ihr Ehemann kann auch Guthaben von einem Scheck direkt auf Ihr Konto einzahlen lassen, so dass Sie nicht mehr in eine Zweigstelle gehen müssen.

Kontobenutzer hinzufügen

Ihre Bank erlaubt Ihnen normalerweise, den Scheck Ihres Ehemanns auf Ihrem Konto zu hinterlegen, wenn Sie als Zweitbenutzer den Namen Ihres Mannes hinzufügen. Dazu muss Ihr Ehemann in der Regel ein kurzes Kontoantragsformular ausfüllen, aus dem hervorgeht, dass Ihr Ehemann seinen Namen auf dem Konto haben möchte und dass Sie die Erlaubnis zum Hinzufügen seines Namens erteilen. Der Antrag dient auch zur Bestätigung der Identität Ihres Mannes gegenüber der Bank aus Sicherheitsgründen. Nach Abschluss des Vorgangs können Sie beliebig viele Schecks Ihres Ehemanns über das Konto einlösen.

Unterschrift noch erforderlich

Auch wenn der Name Ihres Mannes auf Ihrem Bankkonto steht, muss er noch einen Scheck mit seiner Unterschrift bestätigen, bevor Sie den Scheck einzahlen oder einlösen können. Seine Unterschrift dient als Genehmigung, um die Erlaubnis zur Verwendung des Schecks zu erteilen. Ihre Bank wird den Scheck wahrscheinlich nicht ohne Unterschrift Ihres Ehemannes einlösen, da dies ein Haftungsrisiko für sie darstellen könnte, wenn Sie versuchen, das Geld Ihres Ehemanns - oder eines zukünftigen Ehemanns - illegal zu erhalten.

Restriktive Vermerke

Wenn sich der Name Ihres Ehemanns nicht auf Ihrem Bankkonto befindet, können Sie mit einem restriktiven Vermerk einen Scheck in seinem Namen auf Ihrem Konto hinterlegen. Indem Ihr Ehemann auf der Rückseite seines Schecks "nur für Einlagen" schreibt, entfernt er das Recht des Inhabers, den Scheck einfach zu liquidieren und die Bank mit dem vollen Geldbetrag zu verlassen. Eine Bank ist in der Regel empfänglicher, ein Scheck mit einer einschränkenden Billigung zu hinterlegen, da die Gelder im Besitz der Bank bleiben und auf diese Weise leichter zu kontrollieren sind, falls ein Problem mit der Einzahlung auftritt.

Direkte Einzahlungsregeln

Die Verwendung der Direkteinzahlungsfunktion einer Bank auf Ihrem Konto erfordert in der Regel einen begrenzten Papieraufwand. Ihr Ehemann kann die Einzahlung seines Arbeitgebers über Ihr Bankkonto und die Routing-Nummern veranlassen. Auf diese Weise erhält die Bank automatisch Geld von ihrem Gehaltsscheck, so dass Sie nicht mehr in die Bank gehen müssen, um einen Scheck einzulösen, der nicht in Ihrem Namen ist. In dieser Situation genügt ein Kassierer, der nicht die richtigen Regeln und Vorschriften kennt, um Ihre Bemühungen zu behindern.


Video: Handyortung Kostenlos Ohne Zustimmung - Handy Orten Kostenlos ohne anmeldung app