In Diesem Artikel:

Obwohl die Bedingungen, unter denen Zahltagdarlehen - Darlehen, die zu einem hohen Zinssatz schnell zurückzuzahlen sind - ausgegeben werden müssen, sehr unterschiedlich sind, variieren die meisten Zahltagdarlehensunternehmen nach ähnlichen Verfahren. Im Allgemeinen kann eine Person nur Geld für sich selbst leihen und es kann kein Geld aus einem Zahltagdarlehen direkt auf das Konto einer anderen Person eingezahlt werden. Sobald er die Darlehenserlöse erhalten hat, kann er das Geld jedoch auf dem Konto eines anderen Benutzers einzahlen.

Zahltagdarlehen

Wenn eine Person ein Zahltagdarlehen aufnimmt, ist sie für die Schuld verantwortlich. Eine Person kann nach US-amerikanischem Recht kein Darlehen aufnehmen und die Verantwortung für das Darlehen ohne Zustimmung dieser Person an eine andere Partei übertragen. Es gibt jedoch keine Gesetze, die eine Person daran hindern, das Geld aus einem Zahltagdarlehen an eine andere Partei zu vergeben. Er ist jedoch weiterhin für die Rückzahlung der Schulden verantwortlich.

Zahlung

Wenn ein Unternehmen für ein Zahltagdarlehen ein Darlehen ausstellt, muss der Darlehensnehmer in der Regel entweder eine Girokontonummer oder einen nachgelagerten Scheck angeben. Wenn die Person eine Girokontonummer angibt, hinterlegt das Zahltagdarlehensunternehmen in einigen Fällen das Geld auf dieses Girokonto, um seine Existenz zu überprüfen. Wenn das Darlehen fällig wird, zieht es den geschuldeten Betrag von demselben Konto ab.

Kontenregeln überprüfen

Eine Person kann einen Zahltag-Kreditgeber zwar rechtlich dazu ermächtigen, Geld auf ein Girokonto einzuzahlen, das er nicht kontrolliert, aber er kann den Kreditgeber nicht rechtmäßig dazu ermächtigen, Geld für die Rückzahlung der Schulden von einem Konto abzuheben, das ihm nicht gehört. Einige Kreditgeber verlangen, dass die Person dasselbe Konto verwendet, um das Geld sowohl zu erhalten als auch zurückzuzahlen. In diesem Fall kann der Darlehensnehmer kein Zahltagdarlehen auf dem Konto einer anderen Person hinterlegen.

Ausnahmen

Einige Zahltagdarlehensgesellschaften erlauben jedoch die Verwendung getrennter Konten, um die Zahlung zu erhalten und das Darlehen zurückzuzahlen. In einem solchen Fall könnte das Geld auf das Konto eines anderen angelegt werden. In anderen Fällen stellen einige Darlehensfirmen das Darlehen in Form von Bargeld oder Schecks zur Verfügung. Wenn dies der Fall ist, kann der Kreditnehmer mit diesen Mitteln alles tun, was er will, einschließlich der Übergabe an eine andere Person, indem er das Geld auf dem Konto dieser Person hinterlegt. Unter dem Strich kann der Kreditnehmer mit dem Geld machen, was er will.


Video: