In Diesem Artikel:

Viele Menschen, die kein Auto besitzen, müssen eines oder das andere mieten. Aber wenn Sie kein Auto besitzen, bedeutet das, dass sie keine Autoversicherung haben. Weisheit schreibt vor, und das Gesetz besagt, dass das Fahren ohne gültige Versicherung gegen das Gesetz verstößt. Es gibt Möglichkeiten, ein Auto zu mieten, wenn Sie nicht über eine Autoversicherung verfügen, aber einige der Lösungen sind weitaus kostspieliger als andere.

Kann ich ein Auto ohne Haftpflichtversicherung mieten?: ohne

Wenn der Vermieter Ihnen die Schlüssel übergibt, sind Sie für eventuelle Schäden am Mietobjekt verantwortlich.

Überlegungen

Ein Auto zu mieten bedeutet mehr als nur die täglichen Mietkosten zu bezahlen. Sobald Sie sich hinter dem Lenkrad befinden, sind Sie für jegliche Schäden am Fahrzeug oder Eigentum sowie für Körperverletzungen anderer Personen verantwortlich. Wenn das Fahrzeug beschädigt wird, während es in Ihrer Einfahrt, auf einem Parkplatz oder auf der Straße sitzt, sind Sie auch verantwortlich, wenn der andere Fahrer die Szene verlässt oder Mutter Natur die Dellen verursacht hat. Aus diesem Grund verlassen sich die meisten Menschen bei der Vermietung eines Fahrzeugs auf ihre eigene Versicherung, um Unfälle zu meistern.

Notwendige Abdeckung

Sie müssen eventuelle Schäden am Mietwagen abdecken, sei es durch Ihr eigenes Fahren oder durch höhere Gewalt. Sie brauchen auch eine Haftpflichtversicherung. Die Haftpflichtversicherung zahlt sich aus für Schäden am Eigentum einer anderen Person oder bei Körperverletzungen, die durch einen von Ihnen verschuldeten Unfall verursacht wurden. Die meisten Richtlinien für Autos haben eine Klausel, die medizinische Zahlungen unabhängig von der Ursache des Unfalls anbietet. Wenn Sie bereits krankenversichert sind, brauchen Sie diese Deckung nicht. Schäden oder Verlust Ihrer persönlichen Gegenstände werden normalerweise von den Bestimmungen Ihres Hausbesitzers oder Mieters abgedeckt.

Autovermietungen

Vermietungsagenturen bieten Versicherung für Fahrzeug und Haftung. Da es keine schnelle Möglichkeit gibt, Ihre Fahrdaten zu überprüfen, können Sie davon ausgehen, dass die Kosten recht hoch sind. Jede Art der Abdeckung kostet pro Tag und es gibt vier verschiedene Arten. Die durchschnittliche Haftpflichtversicherung der Vermieter kostet ab September 2010 7 bis 14 USD pro Tag und bietet eine Deckung von 1 Million USD. Der Kollisionsschutz, bekannt als Vollkaskoversicherung oder optionaler Fahrzeugschutz, beläuft sich auf ca. 19 USD pro Tag. Dadurch werden die Kosten für Reparaturen und Nutzungsausfall dem Vermieter zurückgegeben. Sie können außerdem einen Personenschadenschutz für 1 bis 5 US-Dollar pro Tag und den persönlichen Diebstahlschutz für 1 bis 4 US-Dollar pro Tag anlegen. Wenn Sie sie zusammen hinzufügen, zahlen Sie möglicherweise bis zu $ ​​42 pro Tag für die gesamte Abdeckung.

Nicht haftende Auto-Haftung

Wenn Sie sehr häufig ein Auto mieten, werden Sie feststellen, dass die Kosten für die Haftpflichtversicherung recht teuer werden. Für Personen, die mehr als 25 Tage im Jahr mieten, lohnt es sich möglicherweise, eine Haftpflichtregelung für Nicht-Autohändler zu untersuchen. Während dies einen Haftungsschaden abdeckt, sind Sie dennoch für den Schaden am Mietfahrzeug verantwortlich.

Kreditkarten

Das Aufladen des Mietwagens mit Ihrer Kreditkarte kann zusätzliche Vorteile haben. Einige Unternehmen bieten eine Autoversicherung kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr an. Überprüfen Sie Ihre Kreditkarte auf Einzelheiten, bevor Sie sich auf die Versicherung verlassen. Die Höhe der Deckung variiert von Unternehmen zu Unternehmen. Einige Unternehmen bieten sogar eine persönliche Haftung für Mietfahrzeuge an.


Video: Mietwagen im Urlaub buchen? – das sind die größten Fallen! | Rechtsanwalt Christian Solmecke