In Diesem Artikel:

Frauen, die zu Hause bleiben, oder Frauen mit einem bescheidenen individuellen Einkommen haben es bisher schwer gehabt, Zugang zu Krediten zu erhalten. Nach den neuesten Gesetzen können Sie jedoch ein barrierefreies Haushaltseinkommen einschließen, wenn Sie einen Antrag ausfüllen.

Reife Frau, die Kreditkarte, unter Verwendung des Computers hält

Frau, die eine Kreditkarte beim Betrachten eines Bildschirms hält.

Traditionelle Anwendungsanforderungen

Mit dem Responsibility and Disclosure Act von Credit Card 2009 wurden einige neue Einschränkungen eingeführt, die die Kartenanbieter dazu auffordern, bei der Kreditvergabe mehr Vorsicht walten zu lassen. Eine Anforderung bestand darin, dass die Gläubiger die Fähigkeit des Antragstellers zur Zahlung von Schulden sorgfältig prüfen, bevor er eine Karte ausstellt. Für einen zu Hause bleibenden Ehepartner oder Verdiener mit geringem Einkommen hat diese Einschränkung die Fähigkeit, sich für eine Karte zu qualifizieren, erheblich beeinträchtigt.

Geänderte Bestimmungen

Im April 2013 hat das Amt für den Schutz der finanziellen Verbraucher bestimmte Vorschriften des Kreditkartengesetzes aktualisiert. In einem Update können Gläubiger das Haushaltseinkommen anstelle des persönlichen Einkommens berücksichtigen. Verheiratete Frauen, die nicht arbeiten, teilen sich in der Regel finanzielle Mittel mit ihrem Ehepartner und haben daher Zugang zu Ressourcen, um ihre Schulden zurückzuzahlen. Kartenanträge fragen jetzt nach Angaben zum jährlichen Haushaltseinkommen anstelle oder zusätzlich zum persönlichen Einkommen des Antragstellers.


Video: Kreditkarte Erklärung: Wozu gibt es Kreditkarten? Lohnt es sich?