In Diesem Artikel:

Der Bau einer Garage ist ein gewöhnliches Baumarktprojekt. Hausbesitzer können sich entscheiden, eine Garage als Zusatz zu einem Haus zu bauen, eine separate Garage mit eigenen Räumen zu bauen oder eine einfache Garagenstruktur für viel niedrigere Kosten zu bauen. In den meisten Fällen wird das Projekt die Art der Immobilie und des Eigenheims grundlegend verändern. Diese Änderungen wirken sich wiederum auf den Eigenschaftswert aus. Je nachdem, wie und warum die Garage gebaut wird, können Hausbesitzer, die in der Zukunft Geld sparen möchten, steuerliche Vorteile bieten.

Können Sie eine Garage bauen und Steuern abschreiben?: Garage

Eine Garage kann beim Verkauf eines Eigenheims Steuern sparen.

Innenministerium

Eine Steuerabschreibung, die Sie beachten sollten, ist für Home Offices verfügbar. Wenn Hausbesitzer bereit sind, das zusätzliche Geld auszugeben, um ein Heimbüro in die Garage aufzunehmen, sollten sie in der Lage sein, die mit diesem Abschnitt verbundenen Kosten, einschließlich der Nebenkosten, abzuschreiben. Hausbesitzer können in der Lage sein, einen Bürobereich in die Garage einzubauen, um sich zu qualifizieren oder um Platz in der Garage für einen Arbeitsraum für ein Unternehmen zu schaffen, das mehr praktische Projekte erfordert.

Steuerbasis Ergänzungen

Wenn Sie eine Garage bauen, zählt dies zu einem beachtlichen Baumarktprojekt. Während die tatsächlichen Steuerabzüge für dieses Projekt anfangs niedrig sind, werden Sie, wenn Sie das Haus jemals verkaufen, durch eine erhöhte Steuerbasis realisiert. Da der Wert der Immobilie dauerhaft erhöht wird, wird die Steuerbasis angehoben und Sie werden mit einem geringeren Gewinn als ohne den Zusatz besteuert, was indirekt zu Steuerersparnissen führt.

Darlehen für die Garage

Viele Hausbesitzer müssen für ihre Garagenprojekte eine Art Darlehen aufnehmen, beispielsweise eine Refinanzierung oder eine Hypothek. In den meisten Fällen haben diese Kredite abzugsfähige Zinszahlungen. Für eine Refinanzierung können während des Darlehens erworbene Zinspunkte während der Laufzeit abgezogen werden. Monatliche Zinszahlungen für Kredite für Heimwerker sind in dem Jahr, in dem sie gezahlt werden, oft auch steuerlich absetzbar.

Abweichung bei Steuergutschriften

Bund und Länder bieten verschiedene Steuergutschriften an, um bestimmte Arten von Unternehmen oder Praktiken zu fördern. So gab es 2010 Steuergutschriften für die Einbeziehung von Energieeinsparungen in ein Heimwerkerprojekt. Diese Credits verschieben sich und ändern sich mit der Zeit, sie laufen aus und werden ersetzt oder verlängert. Eigenheimbesitzer sollten sich mit den geltenden Bundes- und Landessteuergesetzen in Verbindung setzen, um festzustellen, ob derzeit geltende Steuergutschriften verfügbar sind.


Video: Wie startet man den Einstieg in die Immobilie (erste Immobilie kaufen)?