In Diesem Artikel:

Unternehmen können ihren Mitarbeitern nicht gleichzeitig einen Plan für 401.000 und 403b anbieten, da 401.000-Pläne nur von gewinnorientierten Arbeitgebern angeboten werden, während 403b-Pläne nur von gemeinnützigen Organisationen angeboten werden können. Wenn Sie jedoch von einem gewinnorientierten Unternehmen zu einem gemeinnützigen Unternehmen wechseln, möchten Sie möglicherweise Ihr Vorsorgekonto mitnehmen. Der Internal Revenue Service erlaubt es, Geld von einem 401k-Plan in einen 403b-Plan umzuwandeln.

Optionen

Sie können Geld von Ihrem 401k-Plan in Ihren 403b-Plan verschieben, entweder durch einen Rollover oder durch eine direkte Überweisung. Bei einem Rollover wird das Geld zuerst an Sie ausgezahlt, und Sie haben dann bis zu 60 Tage Zeit, um das Geld erneut in den 403b-Plan einzuzahlen. Bei einer direkten Überweisung wird das Geld automatisch von Ihrem 401k-Plan zu Ihrem 403b-Plan bewegt. Die direkte Überweisung ist die einfachste Option und sollte verwendet werden, wenn Sie das Geld nicht für bis zu 60 Tage verwenden müssen.

Steuerliche Berichterstattung

Wenn Sie Ihr Geld von einem 401-KB-Plan auf einen 403-B-Plan umstellen, entsteht keine zusätzliche Steuerschuld, unabhängig davon, wie Sie es verschieben. Bei einer direkten Überweisung brauchen Sie nichts über Ihre Steuern zu melden. Wenn Sie das Geld jedoch durch einen Rollover bewegen, müssen Sie es über Ihre Einkommenssteuer ausweisen. Wenn Sie die Formulare 1040 oder 1040A verwenden, müssen Sie den Rollover-Betrag als nicht steuerpflichtige Verteilung angeben und "Rollover" daneben schreiben, um anzuzeigen, dass Sie das Geld gerollt haben.

Leistungen

Wenn Sie das Geld aus einem alten 401-KB-Plan in einen 403-B-Plan umwandeln, können Sie Ihre Altersguthaben an einem Ort zusammenlegen, was die Nachverfolgung erleichtert. Da beide Pläne steuerbegünstigt sind, behalten Sie außerdem den steuersicheren Status Ihres Plans bei. Ihr 401k-Plan erhöht möglicherweise auch die Wartungsgebühren für Ihr Konto, da Sie nicht mehr im Unternehmen arbeiten.

Nachteile

Wenn Sie einen Rollover durchführen, müssen Sie sicher sein, dass das Geld innerhalb von 60 Tagen in Ihren 403b-Plan eingezahlt wird, um Strafen und Steuern zu vermeiden. Aufgrund von IRS-Regeln dürfen 403b-Pläne nur in Investmentfonds und Renten investieren, was Ihre Anlageoptionen einschränken kann. Wenn Sie jedoch eine bestimmte Annuität oder einen bestimmten Investmentfonds haben, auf den Sie Ihr Geld übertragen möchten, das von Ihrem 403b-Plananbieter angeboten wird, ist dieser Nachteil von geringer Bedeutung.


Video: