In Diesem Artikel:

Wanzen werden häufig in Boxspringbetten, Matratzen, Stühlen und Sofas gefunden. Diese Schädlinge können das Leben unglücklich machen, wenn sie in großer Zahl vorhanden sind. Wanzen beißen den Menschen oft und vermehren sich schnell, was die Kontrolle erschwert. Leichte Infestationen können mit Selbstbedienungsstrategien unter Kontrolle gebracht werden. Starke Infestationen erfordern jedoch fast immer eine professionelle Behandlung.

Preiswerte und einfache Möglichkeiten, Bettwanzen zu töten: Bettwanzen

Die Couch ist ein gemeinsames Versteck für Wanzen.

Identifizierung

Wanzen sind winzige, flache Insekten, die sich vom Blut von Tieren und Menschen ernähren. Die gewöhnliche Wanze ist als Cimex lectularius bekannt und wird am häufigsten dort gefunden, wo sich Menschen aufhalten. Bettwanzen haben keine Flügel und können nicht fliegen, sondern bewegen sich schnell auf Böden, Möbeln, Wänden und Decken. Nach dem Schlüpfen werfen die Nymphen fünf Mal ihre Haut ab, bevor sie die Reife erreichen. Nach jeder Verschüttung müssen sich Nymphen mit Blut ernähren. Wanzen bevorzugen menschliches Blut, ernähren sich aber bei Bedarf von Tieren, Nagetieren und Vögeln. Diese Schädlinge sind schwer zu bekämpfen, da sie längere Zeit ohne Fütterung leben können und mindestens drei Generationen pro Jahr produzieren.

Staubsaugen

Durch Staubsaugen von mit Wanzen befallenen Bereichen kann die Schädlingsbekämpfung beseitigt werden. Konzentrieren Sie sich auf Bereiche, in denen sich Bettwanzen verstecken, wie z. B. die Kanten um Ihre Matratze, Couch- oder Stuhlkissen und um Fußleisten. Setzen Sie einen Saugstab auf Ihren Staubsauger und kratzen Sie den Stab entlang dieser Bereiche ab, um die Eier zu entfernen und Bettwanzen für Erwachsene zu entfernen. Entsorgen Sie den Staubsaugerbeutel in einem versiegelten Müllbeutel und legen Sie ihn nach draußen.

Dampfreinigung

Das Mieten eines kommerziellen Dampfers ist relativ kostengünstig und kann den Befall mit leichten Bettwanzen beseitigen. Die Dampfreinigung Ihrer Sofakissen, der Matratzenoberfläche und der Stuhlkissen kann Bettwanzen und ihre Eier reduzieren. Diese Methode ist wirksam, um Bettwanzen und ihre Eier bei Kontakt zu töten. Sie muss jedoch wiederholt werden, da sie keinen Schutz vor frisch geschlüpften Nymphen bietet.

Wärme / Kälte

Waschen von mit Wanzen befallenen Gegenständen kann sie töten. Kleidungsstücke, Stofftiere und Bettwäsche sollten mit heißem Wasser in eine Waschmaschine gelegt und im Wäschetrockner getrocknet werden. Temperaturen müssen 120 Grad Fahrenheit übersteigen, damit diese Methode wirksam ist. Nicht waschbare Gegenstände wie Rucksäcke, Spielzeuge und Schuhe können für 20 Minuten bei mittlerer bis hoher Temperatur in den Wäschetrockner gelegt werden. Wärme tötet Wanzen und ihre Eier in allen Entwicklungsstadien. Gegenstände können auch in einem versiegelten Plastikbeutel untergebracht und im Sommer im Freien aufgestellt werden. Die Temperaturen im Innern des Beutels müssen 120 Grad überschreiten, um Wanzen und ihre Eier zu töten. Kalte Temperaturen sind auch wirksam bei der Verringerung von Wanzenbefall. Gegenstände müssen in einem Gefrierschrank in einem verschlossenen Beutel mit Temperaturen von 32 Grad oder darunter aufbewahrt werden und mehrere Tage dort bleiben, um Bettwanzen zu töten. Es ist nicht möglich, Bettwanzen zu töten, indem Sie den Thermostat in Ihrem Haus anheben oder absenken.

Überlegungen

Bettwanzen überhaupt zu verhindern, ist die beste Vorgehensweise. Überprüfen Sie immer gebrauchte Gegenstände, bevor Sie sie ins Haus bringen. Spielzeug, Matratzen und Möbel sollten regelmäßig auf Bettwanzenbefall überprüft werden. Die Umweltschutzbehörde empfiehlt auch, Ihr Gepäck und Ihre Kleidung auf Bettwanzen zu überprüfen, wenn Sie von einer Reise zurückkehren. Schwere Wanzenbefall sind schwer zu kontrollieren und erfordern in der Regel professionelle Hilfe.


Video: 10 Möglichkeiten, Insekten und Käfer in Deinem Haus Loszuwerden