In Diesem Artikel:

Wenn es darum geht, Küchenarbeitsplatten umzubauen oder zu renovieren, hilft es, kreativ zu denken. Sie haben die Möglichkeit, preisgünstiges neues Arbeitsplattenmaterial einzubauen oder Do-it-yourself-Methoden für das Aufarbeiten bestehender Arbeitsplatten einzusetzen. Wählen Sie Optionen basierend auf den Farben oder Mustern aus, die in den vorhandenen Bereich passen.

Günstige Möglichkeiten, um Arbeitsplatten zu erneuern: küche

Wählen Sie Küchenarbeitsplattenoptionen aus, die für die Art und Weise der Verwendung Ihrer Küche geeignet sind.

Wiederverwendung und Recycling

Prüfen Sie die Second-Hand-Hausauslässe auf Arbeitsplatten, die aus verschiedenen Oberflächen hergestellt werden. Neue Arbeitsplatten, die falsch für Küchenumgestaltungen zugeschnitten wurden, Überbestände von Großkisten, Ausstellungsvorlagen und sorgfältig verwendete Arbeitsplatten, die entfernt wurden, um Platz für neue Küchen zu schaffen, werden häufig zu stark ermäßigten Preisen angeboten. Nehmen Sie alle notwendigen kleineren Reparaturen vor und setzen Sie in Schwitzzeit, um geeignete Entscheidungen in Ihrer Küche zu treffen.

Laminate

Schauen Sie sich Laminate als kostengünstige Option für die Aufbereitung von Arbeitsplatten an. Moderne Laminate kosten in der Regel weniger als die Hälfte eines trendigen Natursteins oder Granits. Laminate haben in den letzten Jahren einen großen Weg zurückgelegt. Die Optionen werden in Hunderten von Farben, Mustern, Texturen und Oberflächen angeboten, die der Küche einen polierten Look verleihen. Halten Sie die Laminatkosten noch weiter herab, indem Sie nach unterbrochenen Mustern suchen oder in Baumärkten anstelle von Design-Showrooms kaufen.

Farbe

Bestehende ebene Arbeitsplatten können lackiert werden. Reinigen Sie die Theken vor der Reparatur gründlich, um Flecken oder Flecken von Küchenfett oder Öl zu entfernen. Schleifen Sie die Theke vor dem Auftragen von Farbe leicht ab. Ölfarbe funktioniert am besten für das Projekt. Beginnen Sie mit einer Grundfarbe und verwenden Sie faux Maltechniken oder Schablonen, um ein einzigartiges Design zu erstellen. Lassen Sie jede Lackschicht zwischen den Lackanstrichen vollständig trocknen. Beschichten Sie das fertige Projekt mit drei bis vier Schichten klarem Bodenurethan.

Fertiges Holz

Metzgerblöcke und andere dicke Harthölzer können in Form geschnitten werden, die für Küchenarbeitsplatten geeignet ist. Werden Sie kreativ bei der Auswahl von Rohholz, das Sie schneiden, oder kaufen Sie vorgefertigte Holzarbeitsplatten, die für Ihre Küche geeignet sind. Wenn Sie sich entscheiden, Ihr eigenes Holz zu schneiden oder aufgearbeitete Hölzer zu verwenden, versiegeln Sie es ordnungsgemäß mit nicht trocknenden Ölen oder Holzversiegelungen, die für die Holzart und die eventuelle Verwendung in der Küche geeignet sind. Halten Sie das Holz frei von Kratzern, indem Sie Schneidebretter für Küchenarbeiten verwenden.


Video: So GÜNSTIG und EINFACH lässt sich deine KÜCHE VERSCHÖNERN | SAT.1 Frühstücksfernsehen | TV