In Diesem Artikel:

Im Golden State, bekannt für sein tolles Wetter, wohlhabende Prominente, unzählige Attraktionen und atemberaubende Strände, ist es kaum vorstellbar, dass ein Ort dort billig ist - vor allem mit einem durchschnittlichen Hauswert von 509.600 USD. Aber hör nicht auf, Kalifornien zu träumen. Es gibt tatsächlich erschwingliche Taschen der Lebensfähigkeit, solange Sie wissen, wo Sie suchen müssen. Wenn Sie fünf Personen nach den billigsten Orten in Kalifornien fragen, erhalten Sie fünf verschiedene Antworten. Gleiches gilt für die Online-Suche. Dies liegt daran, dass unterschiedliche Quellen unterschiedliche Kriterien verwenden, wie Schulen, öffentliche Verkehrsmittel, Heimatwerte und Kriminalität, um die erschwinglichsten Städte zu bestimmen. Mit etwas Sorgfalt und Nachforschungen können Sie jedoch nicht nur einen Ort finden, den Sie sich leisten können, sondern auch einen Ort, an dem Sie tatsächlich leben möchten.

Weinberg-Sonnenaufgang

Günstigster Ort in Kalifornien zu leben

Erschwinglichkeit in Nordkalifornien

Nordkalifornien hat viel zu bieten. Diese Hälfte Kaliforniens hat eine atemberaubende Küste, üppige Rotholzwälder, die berühmte Golden Gate Bridge und natürlich das Technologiezentrum Silicon Valley. Es hat auch einige der teuersten Viertel im Bundesstaat. Wenn Sie nach dem billigsten Ort in Nordkalifornien suchen möchten, sollten Sie Nachbarschaften oder Vororte außerhalb der Hektik der Metropolen im Visier haben.

Clovis, Kalifornien, ist eine Stadt im Bezirk Fresno, die sich im südlichsten Teil von Nordkalifornien befindet. In vielen Listen erscheint sie möglicherweise an der Nr. 1. Dies liegt daran, dass Clovis bezahlbare Wohnungen, gute Schulen und langfristiges Wirtschaftswachstum bietet. Der durchschnittliche mittlere Hauswert in Clovis liegt bei 247.700 US-Dollar, was zu den günstigsten Immobilien des Bundesstaates zählt. Die Bevölkerung von Clovis (106.583) bietet ein starkes Gemeinschaftsgefühl und bietet dennoch alles, was Sie von einer mittelgroßen Stadt erwarten.

Die malerische Stadt Vacaville liegt im Bezirk Solano, 90 km außerhalb von San Francisco und 56 km von Sacramento entfernt. Die Bevölkerung von Vacaville beträgt 98.303 und der mittlere Wert der Wohnung beträgt $ 291.400. Es ist zwar ein bisschen zu weit, um nach San Francisco zu pendeln, doch mehrere Biotech- und Pharmaunternehmen sind dort tätig.

Preiswertes Wohnen in SoCal

Wenn man an Südkalifornien denkt, ist das letzte, was mir einfällt, erschwingliches Wohnen. SoCal ist bekannt für Sonne, Surfen, Tinseltown und schöne Menschen. Südkalifornien zeichnet sich jedoch auch durch einige der teuersten Immobilien in den Vereinigten Staaten aus. Wie in der Bay Area bietet Ihnen der Umzug in die Vororte und Städte in der Nähe der großen Metropolen Südkaliforniens die beste Erschwinglichkeit, und Sie müssen kein Star sein, um dort zu leben.

Die durchschnittlichen Hauspreise sind in den Bezirken Riverside und San Bernardino günstiger als in anderen Gegenden von Southland, wie San Diego, Orange oder Los Angeles. Diese beiden Bezirke liegen in der Nähe von Orange County für Arbeiter, die sich für den Pendelverkehr entscheiden, und Städte, die ständig zu den erschwinglichsten Gegenden des Staates zählen. Es ist jedoch erwähnenswert, dass erschwinglich ein relativer Begriff ist, wenn es um die Lebenshaltungskosten in Kalifornien geht. Zum Beispiel beträgt der mittlere Hauswert in Murrieta, einer Stadt im Südwesten des Landkreises Riverside, 389.500 USD, während der nationale Hausmittelwert in den USA 206.300 USD beträgt. In der Nähe von Temecula, bekannt für seine Weinberge, kulturellen Veranstaltungen und Tourismus, befindet sich zwischen Los Angeles und San Diego ein durchschnittlicher Hauswert von 430.900 US-Dollar und eine Bevölkerung von 113.054. Neue Arbeitsplätze gehen auch nach Riverside County, was beim Pendeln helfen wird.


Video: Wie kriege ich BILLIGE Flüge ? / Europa nach Los Angeles für knapp 100 Euro