In Diesem Artikel:

Sie haben nur eine Chance, einen ersten Eindruck zu hinterlassen. Wenn Sie Freunde finden möchten, möchten Sie Ihr Bestes geben. Laut der neuen Forschung ist das "Beste" möglicherweise nicht ganz das, was Sie denken.

In diesem Monat veröffentlichte eine Gruppe von Psychologen eine Reihe von Studien, in denen untersucht wurde, wie wir Statussymbole in verschiedenen Szenarien verwenden und darauf reagieren. Ihr erster Instinkt kann sein, sich in Ihrem schönsten Outfit zu kleiden, vielleicht ein paar heiße neue Schuhe oder Geräte vorzuführen. Die Forscher fanden heraus, dass Sie enttäuscht sein könnten - wenn Sie Gegenstände zeigen, die Ihren Reichtum ankündigen, neigen sie dazu, potenzielle Bekannte abzustoßen.

Eine andere Studie, die Anfang dieses Sommers veröffentlicht wurde, verband diesen auffallenden Konsum mit Aggression. Wir verstehen, warum sich jemand auf hormoneller Ebene "größer" erscheinen lässt. Wenn Sie unterwegs sind, um Ihr Gewicht zu werfen, ist die Mission natürlich vollbracht. Wenn Sie jedoch auf dem Markt für Kameradschaft tätig sind, sollten Sie in Betracht ziehen, bei einer neuen Situation unauffällig zu bleiben. Dies gilt gemäß dieser ersten Reihe von Studien für alle sozioökonomischen Gruppen. alles, was variiert, ist der hohe Status.

Natürlich sind manche Luxusartikel keine Konsumgüter, sondern Dinge, die wir niemals aufgeben würden, wie Haustiere oder eine gute Matratze. Es ist wichtig, auf sich selbst zu achten, und es ist definitiv nichts falsch daran zu verdienen, was Sie wert sind. Nehmen Sie sich immer die Zeit, über Ihren Reichtum nachzudenken, wie auch immer Sie das definieren. Wenn Sie jedoch Ihren sozialen Kreis bereichern möchten, lohnt es sich möglicherweise, sich zuerst auf die Persönlichkeit zu konzentrieren.


Video: SWAG - Lehrfilm