In Diesem Artikel:

Russland ist mit 21 Prozent der weltweiten Rohdiamantenproduktion eine der größten Diamanten produzierenden Nationen der Welt. Die größte Mine Russlands, Mirna (jetzt geschlossen), produzierte früher 2 Millionen Karat pro Jahr für den privaten und industriellen Gebrauch.

Erstellt Diamonds Vs. Russische Diamanten: diamonds

Diamanten werden häufig geschnitten, um ihre ästhetischen Qualitäten zu unterstreichen.

Synthetische Diamanten werden seit Anfang des 20. Jahrhunderts mit unterschiedlichem Erfolg hergestellt. Seit den 1950er Jahren hat das Gemological Institute of America begonnen, synthetische Diamanten im Vergleich zu Diamanten zu bewerten, die aus Ländern wie Russland abgebaut wurden.

Es ist wichtig anzumerken, dass Russland auch ein bedeutender Hersteller von synthetischen Diamanten ist.

Russische natürliche Diamanten

In Russland abgebaute Diamanten sind von unterschiedlicher Qualität. Die russische Diamantenindustrie wird vom Staat monopolisiert, der die Diamanten je nach Diamantqualität an Edelsteinschleifer oder an die Schwerindustrie verkauft. Russische Naturdiamanten werden zunehmend in Schmuckstücken eingesetzt, da billiger synthetische Diamanten in der Industrie dominieren.

Russische synthetische Diamanten

Russland ist einer der weltweit führenden Hersteller von synthetischen Diamanten. In der Vergangenheit war es diesen Diamanten nicht möglich, die Farbe und Qualität natürlicher Diamanten nachzubilden. Aufgrund von Prozessen, die von russischen Wissenschaftlern entdeckt wurden, werden nun Diamanten in Edelsteinqualität hergestellt. In den 1980er Jahren entwickelten russische Wissenschaftler eine kompakte Maschine, mit der Diamanten in Industriequalität kostengünstig hergestellt werden können.

Andere Kunststoffe

Während die Russen die frühe Forschung zur Herstellung synthetischer Diamanten dominiert haben, werden sie durch die amerikanische Forschung und das Unternehmertum auf den nichtindustriellen Märkten immer mehr verfügbar. Forscher von Carnegie-Mellon zeigten im Jahr 2008 ein Verfahren, bei dem synthetische Diamanten der Qualität von abgebauten Diamanten entsprechen oder diese übertreffen. Diese Kunststoffe sind wesentlich billiger als russische Naturdiamanten.

Kosten gegenüber Qualität

Natürliche russische Diamanten sind wesentlich teurer als synthetische Diamanten, die in Nordamerika hergestellt werden. Obwohl die Qualität synthetischer Diamanten heute weitgehend von natürlichen Diamanten nicht zu unterscheiden ist, werden natürliche Diamanten aus Ländern wie Russland immer noch als wünschenswerter als synthetische Diamanten angesehen. Synthetische Diamanten, die in Schmuckstücken verwendet werden, können bis zu dreimal billiger sein als natürliche Diamanten gleicher Qualität.

Überlegungen

Für industrielle Zwecke ist ein synthetischer Diamant (entweder amerikanischer, russischer oder anderer Art) überlegen, da er zu einem Bruchteil der Kosten die gleichen physikalischen Eigenschaften aufweist.

Natürliche Diamanten aus Ländern wie Russland werden synthetischen Diamanten aus rein ästhetischer Sicht generell als überlegen angesehen. Da synthetische Diamanten jedoch immer billiger werden und die Diamantenminen in Russland und anderswo erschöpft sind, werden synthetische Diamanten wahrscheinlich auch häufiger als Schmuck verwendet.


Video: What is the MAGIC RUSSIAN DIAMOND?