In Diesem Artikel:

Die Abteilung für Kinder und Familien oder DCF (in einigen Bundesstaaten auch als Abteilung für soziale Dienste oder Abteilung für menschliche Dienste bezeichnet) ist die für die Unterstützung von Familien, die ihre Situation verbessern müssen. DCF-Sozialarbeiter beschäftigen sich mit einer Vielzahl von Themen, von der Vernachlässigung von Kindern über häusliche Gewalt bis hin zur Adoption und Pflege. Laut dem Bureau of Labor Statistics, das die Lohn- und Beschäftigungsdaten für das US-Arbeitsministerium überwacht, benötigen Kinder-, Familien- und Schulsozialarbeiter mindestens einen Bachelor-Abschluss für Einstiegspositionen.

DCF-Arbeitergehalt: DCF-Arbeiter

DCF-Arbeiter können Ausreißer beraten oder obdachlose Familien unterstützen.

Gehaltsstatistik - landesweit

Bundesweit betrug das durchschnittliche Jahresgehalt für DCF-Beschäftigte im Mai 2010 laut dem Bureau of Labor Statistics 43.850 USD. Zehn Prozent verdienten 26.170 US-Dollar oder weniger und 10 Prozent verdienten 68.030 US-Dollar oder mehr

Gehaltsstatistik - nach Art der Regierung

DCF-Beschäftigte, die Angestellte einer Landesregierung waren, verdienten laut den vom Büro für Arbeitsstatistik vom Mai 2010 bereitgestellten Daten im Jahresdurchschnitt 43.500 US-Dollar. Lokale Regierungen boten mit 49.060 Dollar ein deutlich höheres Durchschnittsgehalt.

Gehaltsstatistik - Angaben zum Staat

Die fünf Bundesstaaten mit den höchsten Durchschnittsgehältern für DCF-Arbeiter (Stand Mai 2010) laut Bureau of Labor Statistics waren Connecticut, New Jersey, Minnesota, Hawaii und Rhode Island. Die durchschnittlichen Gehälter in diesen Bundesländern betrugen jeweils 61.310 $, 56.420 $, 55.310 $, 54.340 $ und 54.120 $. Die durchschnittlichen Gehälter waren in West Virginia am niedrigsten, wo die DCF-Arbeiter im Durchschnitt 30.220 USD pro Jahr erreichten, und Mississippi mit einem durchschnittlichen Gehalt von 31.620 USD. In South Carolina betrug das durchschnittliche Jahresgehalt 32.530 USD, in Idaho 34.830 USD. DCF-Arbeiter verdienten im Durchschnitt in Missouri 34.910 USD und in Oklahoma 35.050 USD.

Gehaltsstatistik - Städte

Laut dem Bureau of Labour Statistics von Mai 2010 verdienten DCF-Arbeiter im Stadtgebiet Nassau-Suffolk in New York mit 66.030 Dollar das höchste Durchschnittsgehalt. In Waterbury, Connecticut, lag der Durchschnittslohn bei 65.770 $. In Kalifornien lag der höchste Durchschnittslohn im Großraum Oakland-Hayward-Fremont bei 61.920 USD. Die durchschnittlichen Gehälter in den Stadtteilen Hartford und Danbury von Connecticut betrugen 61.620 US-Dollar bzw. 61.100 US-Dollar. Die Beschäftigten von DCF im Großraum Poughkeepsie-Middletown im US-Bundesstaat New York beliefen sich im Durchschnitt auf 60.610 USD, was etwas mehr war als das Durchschnittsgehalt im Großraum Bridgeport-Norwalk-Stamford in Connecticut, wo DCF-Arbeiter im Durchschnitt 60.570 USD erreichten. In der Gegend um Kenosha und Lake County, die Teile von Illinois und Wisconsin umfasst, betrug das durchschnittliche Jahresgehalt 60.280 USD. DCF-Arbeiter in New Haven, Connecticut, erzielten durchschnittlich 59.550 USD; In Bakersfield, Kalifornien, lagen sie durchschnittlich bei 58.750 USD.

Gehaltsstatistik - ländliche Gebiete

Die vom Büro für Arbeitsstatistik veröffentlichten Daten vom Mai 2010 zeigten, dass die meisten DCF-Arbeiter in Großstädten beschäftigt waren. Unter den Nicht-Metropolen verdienten die Arbeiter im Nordwesten von Connecticut ein durchschnittliches Jahresgehalt von 67.350 USD, während die Beschäftigten im Osten von Connecticut durchschnittlich 65.350 USD erzielten. In der kalifornischen Region Mother Lode lag das durchschnittliche Gehalt bei 61.920 USD. Es war 56.720 US-Dollar in Süd-Illinois. In den nicht-metropolitanen Gebieten von Hawaii, Kauai und Maui betrug das durchschnittliche Jahresgehalt 56.170 USD.


Video: