In Diesem Artikel:

Schulden sind für viele Menschen und Unternehmen eine Tatsache des Lebens, und bestimmte Schulden sind normal und nicht finanziell ungesund. Einige Leute können ihre Schulden jedoch nicht zurückzahlen, was zu einem schädlichen Kreditzyklus führt, der als Schuldenfalle bezeichnet wird.

Definition einer Schuldenfalle: Schuldenfalle

Schulden sind für viele Menschen ein Problem.

Definition

Eine Schuldenfalle ist eine Situation, in der ein Unternehmen Geld leiht, aber nicht genug Geld hat, um die Zinszahlungen für das Darlehen zu leisten. Daher nimmt es mit seinen eigenen Zinszahlungen ein weiteres Darlehen zur Deckung der ersten Darlehenszahlungen auf. Sie werden wahrscheinlich wieder Kredite aufnehmen müssen, um den zweiten Kredit zurückzuzahlen, wodurch ein lähmender Zyklus entsteht.

Parteien

Jede Entität, die Geld braucht, kann in eine Schuldenfalle geraten. Dies umfasst Einzelpersonen, Unternehmen und Länder.

Folgen für Einzelpersonen

Personen, die in eine Schuldenfalle geraten, werden von den Inkassobüros belästigt und können ihr Geld nur dann sparen, wenn sie eine erhebliche Lohnerhöhung erhalten. Privatinsolvenz ist ein Weg, um Schulden loszuwerden, aber es kann jede zukünftige Kreditaufnahme, beispielsweise für ein Haus oder ein Auto, schwierig machen. Eine schlechte Kredit-Score kann auch eine Person davon abhalten, eine Wohnung zu bekommen.

Folgen für Unternehmen

Für Unternehmen, die in eine Schuldenfalle geraten sind, müssen sie entweder die Einnahmen und den Cashflow erhöhen, um ihre Schulden zu bezahlen, oder sie gehen in die Insolvenz. Investoren kaufen häufig keine Aktien von Unternehmen mit zu hoher Verschuldung, da die Gefahr der Insolvenz und der Liquidation hoch ist. Dies erschwert die Situation für öffentliche Unternehmen, die in eine Schuldenfalle geraten sind.

Folgen für die Länder

Länder, die in eine Schuldenfalle geraten sind, müssen Wachstum fördern, um ihre Einnahmen zu steigern, sonst können sie ihre Rechnungen nicht bezahlen. Der Internationale Währungsfonds hilft häufig ausfallenden Ländern, aber sie müssen schwierige und unpopuläre Änderungen der Wirtschaftspolitik akzeptieren, um Hilfsmittel zu erhalten.


Video: Staatsverschuldung einfach erklärt (explainity® Erklärvideo)