In Diesem Artikel:

Immobilien sind Grundstücke und alle Gebäude, die dauerhaft damit verbunden sind, z. B. ein Grundstück auf einem Grundstück. Alle Immobilien werden auf bestimmte Weise bewertet, wie zum Beispiel den Markt eines Eigenheims, geschätzte und bewertete Werte. Bei der Bewertung von Immobilien berücksichtigen Immobilienmakler, Gutachter und Bewerter den materiellen Zustand sowie den Wert vergleichbarer nahegelegener Immobilien. Ein Haus in sehr schlechtem Zustand oder in der Abschottung oder in beiden Fällen ist in der Regel ein in Not geratenes Grundstück, und sein Wert leidet entsprechend.

Verlassene Häuser mit vernageltem Windows

Notleidende Häuser verkaufen manchmal mit Abschlägen von 40 Prozent oder mehr.

Zwangsversteigerungen und Notwert

In Immobilien wird eine Immobilie, die sich im Prozess der Zwangsvollstreckung befindet, von Maklern allgemein als verzweifelt bezeichnet. Immobilienbesitzer, die sich im Prozess der Abschottung befinden, werden in der Regel zum Verkauf motiviert, manchmal sehr stark. Besitzer von Abschottungsimmobilien können Kaufangebote weit unter den normalen Umständen annehmen. Im Falle von Abschottungsimmobilien kann der Notstandswert wesentlich niedriger sein als der derzeitige tatsächliche Marktwert, die geschätzten und die steuerlich veranlagten Werte.

Materialzustand und Notwert

Immobilien, wie zum Beispiel ein Zuhause, das viel reparaturbedürftig ist, werden häufig als verzweifelt betrachtet. Ein Haus, das Tausende von Dollar für Reparaturen benötigt, um verkaufsfähig zu sein, könnte einen Notwert haben, der weit unter dem vergleichbarer Häuser in der Nähe liegt. Hausbesitzer mit Immobilien, die einer großen Reparatur bedürfen, gewähren manchmal Preisnachlässe, um Käufer anzuziehen. Bei notleidenden Immobilien in heißen Immobilienmärkten kann es jedoch zu weniger Wertproblemen kommen, da viele Käufer relativ wenige verfügbare Immobilien suchen.

Notwert und Bewertungen

Wohnimmobilien werden normalerweise durch Vergleich mit den jüngsten Verkäufen ähnlicher Immobilien bewertet. Wenn in einem Viertel in letzter Zeit mehrere notleidende Häuser verkauft wurden, kann der Wert ähnlicher Objekte in der Nähe negativ beeinflusst werden. Der Notwert von Häusern kann auch die genaue Beurteilung nicht benachteiligter Häuser beeinträchtigen. Kreditgeber verlangen von Hausgutachtern, dass sie zum Verkauf stehende Immobilien mit mehreren vergleichbaren jüngsten Verkäufen vergleichen, und einige von ihnen könnten notleidende Immobilien gewesen sein.

Probleme mit Notwerten vermeiden

Immobilienverkäufer und Immobilienmakler können zur Reduzierung von Problemen mit Notwerten beitragen, indem sie auf genauen Immobilienbewertungen bestehen. Wenn Ihr Haus im Rahmen seines Verkaufs bewertet wird, bestehen Sie darauf, dass der Gutachter lizenziert oder zertifiziert ist und Erfahrung mit dem lokalen Markt hat. Obwohl Sie in der Nähe von notleidenden Liegenschaften nicht viel unternehmen können, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr eigenes Haus in gutem Zustand ist. Immobilien in gutem Zustand und mit einer hohen Attraktivität für den Käufer oder der Attraktivität für Käufer können einige negative Auswirkungen des Notwerts vermeiden.


Video: