In Diesem Artikel:

Für die Ausübung einer Aktienoption ist normalerweise Geld erforderlich. Bei einem Nettoanteilsausgleich können Sie die Aktie kaufen, wenn Sie nicht genügend Bargeld haben. Anstatt das Unternehmen für eine bestimmte Anzahl von Optionsrechten zu zahlen, erhalten Sie ein kleineres Aktienpaket, aber kein Bargeld wechselt den Besitzer. Dies kann sowohl für Sie als auch für das Unternehmen gut funktionieren.

Zitate Tabelle

Nahaufnahme von Bestandsdaten auf digitalisierter Tafel

Wie es funktioniert

Angenommen, Sie haben eine Option zum Kauf von 100 Aktien zu je 10 USD - einen Kauf von 1.000 USD - und wenn Sie die Option ausüben, haben die Aktien einen Wert von 25 USD. Bei einem Nettoaktienausgleich gibt Ihnen das Unternehmen 60 Aktien und hängt an den übrigen fest. Bei 40 USD übernehmen die 40 einbehaltenen Aktien die Kosten Ihres Kaufs. Wenn das Unternehmen nicht mehr Aktien ausgeben möchte, kommt dies auch dem Unternehmen zugute. Anstelle von 100 hinzugefügten Aktien sind es nur noch 60.


Video: Module 1 – Chapter 8: Netting and Settlement