In Diesem Artikel:

Diamantschleifer sind Experten in der Bewertung und Manipulation dieser Edelsteine, um sie bestmöglich zur Geltung zu bringen. Sie untersuchen die Oberfläche und die inneren Strukturen von Diamanten, häufig unter Verwendung von Spezialmaschinen wie Polariskopen und Refraktometern, um Steinsorten zu identifizieren und Fehler zu erkennen, die den Wert des Steins beeinflussen können. Sie schneiden, formen, schleifen und polieren die Steine. Die Diamanten können dann als Edelsteine ​​verkauft oder auf Schmuckstücke montiert werden. Das Gehaltsniveau für den Beruf hängt von Faktoren wie Standort und Arbeitgeber ab.

Diamond Cutter's Gehalt: diamond

Diamantschleifer erkennen und dokumentieren die Klarheit jedes Steines.

Durchschnittsgehalt

Für seine nationale Beschäftigungserhebung vom Mai 2010 kategorisierte das US Bureau of Labor Statistics Diamantschneider mit anderen Praktikern, die mit Edelsteinen und Edelmetallen sowie Juwelieren arbeiteten. Es berechnete, dass der durchschnittliche Jahreslohn im gesamten Beruf 38.520 USD betrug, was einem Monatslohn von 3.210 USD und einem Stundensatz von 18,52 USD entspricht. Die Topverdiener, die in der höchsten 10-Prozent-Klasse standen, erzielten Jahresgehälter von mindestens 61.380 US-Dollar, während diejenigen im entsprechenden Tretlager 19.460 US-Dollar oder weniger erzielten.

Gehalt nach Branche

Viele Diamantschleifer arbeiten in Fabriken, die dem Handel gewidmet sind. Zu den in der Umfrage des Büros unter Juwelieren und Edelsteinen beschäftigten Branchen gehören der Sektor der spezialisierten Konstruktionsdienstleistungen, der einen Durchschnittslohn von 32.440 USD pro Jahr hatte, sowie der Sektor Beschichten, Gravieren, Wärmebehandlung und verwandte Aktivitäten, dessen Durchschnitt 46.220 USD betrug. Diamantschneider können auch in dem Sektor eingesetzt werden, den das Büro als "Sonstige sonstige Fertigung" definiert, wo der durchschnittliche Jahreslohn 35.150 USD betrug.

Gehalt nach Ort

Lohnvergleich Website SalaryExpert.com hat im Juni 2011 die Gehaltsniveaus für Edelstein- und Diamantschleifer in mehreren amerikanischen Großstädten befragt. Es stellte fest, dass die Löhne in Chicago, Illinois und New York City am höchsten waren, im Durchschnitt 58.508 USD bzw. 52.918 USD. Die Gehaltsniveaus waren zwischen Phoenix, Arizona und Miami, Florida, bei 44.507 $ bzw. 43.300 $, während die Gehaltsraten der 10 untersuchten Städte in Houston, Texas mit 27.437 $ am niedrigsten waren. Das Bureau of Labor Statistics berichtete, dass die Gehälter in allen Industriebereichen und in allen Bundesstaaten in Connecticut mit 53.860 US-Dollar und Minnesota mit 48.490 US-Dollar am höchsten waren. New Jersey vervollständigte die ersten drei Bundesstaaten mit durchschnittlich 45.660 US-Dollar, während die jährlichen Löhne in Louisiana im Durchschnitt nur 30.490 US-Dollar betrugen.

Aussichten

Das Bureau of Labor Statistics prognostiziert für das Jahrzehnt von 2008 bis 2018 ein Wachstum der Beschäftigungsmöglichkeiten für Diamantschleifer und andere Fachleute in der Schmuck- und Edelsteinbranche von rund 5 Prozent. Dies ist ein langsameres Wachstum als für das gesamte Land vorhergesagt In allen Berufen wird erwartet, dass sie im selben Zeitraum zwischen 7 und 13 Prozent liegen werden. Der anhaltende Anstieg an importierten Steinen und Schmuck wird der Hauptgrund für dieses langsame Wachstum sein. Es ist daher unwahrscheinlich, dass die Gehaltsniveaus signifikant ansteigen werden.


Video: Karmic Management: Erfolg durch Spiritualität - Geshe Michael Roach | Tobias Beck