In Diesem Artikel:

Die Autoversicherung für Körperverletzung deckt die Kosten von Verletzungen anderer Personen, die als Verschulden des Versicherungsnehmers gelten. Die Sachschadenhaftung deckt die Kosten des Schadens, den der Versicherungsnehmer am Fahrzeug verursacht, oder an zusätzlichem Eigentum eines anderen. Wenn zum Beispiel ein Fahrer mit einer Haftpflichtversicherung versehentlich einen Unfall verursacht, der nicht nur Schäden am Fahrzeug eines anderen Fahrers verursacht, sondern auch an persönlichen Gegenständen im Fahrzeug, sollte der Haftpflichtschutz des verschuldeten Fahrers dem Opfer sein Eigentum erstatten.

Haftung

Kollision

Schritt

Da die Grundhaftpflichtversicherung nicht das Fahrzeug des Versicherungsnehmers abdeckt, können sich Autofahrer dazu entscheiden, eine Kfz-Versicherung mit einer Unfallversicherung zu versehen, um die Geldanlage in einem Fahrzeug zu schützen. Die Unfallversicherung umfasst insbesondere das Fahrzeug des Versicherungsnehmers. Beispielsweise würde bei einem Autounfall, bei dem der Fahrer einen Strommast trifft, der Kollisionsteil der Kraftfahrzeugpolice für den resultierenden Schaden am Fahrzeug des Versicherungsnehmers zahlen. Die Versicherungsbestimmungen im Kollisionsbereich eines Versicherungsvertrages können die maximale Deckungssumme pro Unfall spezifisch angeben.

Kreditgeberanforderungen

Schritt

Fahrer, die einen Autokredit mit einem Pfandrecht eines Gläubigers in dem Fahrzeug haben, können vom Kreditgeber aufgefordert werden, eine Kollisionsversicherung auf dem Fahrzeug abzuschließen, bis das Pfandrecht freigegeben ist, d. H. Das Darlehen ist zurückgezahlt. Die Kosten der Unfallversicherung variieren entsprechend der Art und dem Wert des versicherten Fahrzeugs. In Fällen, in denen der Fahrer mit einem teuren Fahrzeug kein Pfandrecht hat, kann sich der Fahrer entscheiden, eine Kollisionsversicherung als optionale Versicherung abzuschließen. Umgekehrt kann der Fahrer, wenn ein Fahrzeug einen geringen Geldwert hat, auf eine Kollisionsabdeckung verzichten, da die Prämienkosten für diese Art von Versicherung in kurzer Zeit den Gesamtwert eines billigen Fahrzeugs übersteigen können.

Vorgeschriebene Haftung

Schritt

Staatliche Vorschriften verlangen, dass Autofahrer eine gewisse finanzielle Verantwortung gegenüber anderen Personen auf der Straße ausüben. In einigen Staaten ist die Haftpflichtversicherung ausdrücklich vorgeschrieben. In anderen Staaten, in denen der Versicherungsschutz nicht als alleiniges Mittel zum Nachweis der finanziellen Verantwortung angegeben wird, entscheiden sich viele Fahrer für den Abschluss einer Haftpflichtversicherung als barrierefreies Mittel, um die staatlichen Führerscheinvorschriften zu erfüllen. Staatliche Vorschriften verlangen auch die Einhaltung bestimmter Mindestdeckungsbeträge. Ein örtlicher Versicherungsvertreter oder die für den Wohnsitz des Fahrers relevante staatliche Versicherungsanstalt kann Angaben zu den erforderlichen Haftungssummen machen.


Video: