In Diesem Artikel:

Sowohl ein Schuldschein als auch ein Darlehensvertrag verpflichten Sie, einen bestimmten Geldbetrag zu einem bestimmten Zeitpunkt zu einem bestimmten Zinssatz zurückzuzahlen. Der große Unterschied ist die Größe: Ein Darlehensvertrag ist länger und deckt viel mehr Boden ab.

Der Schuldschein

Ein Schuldschein ist ein schriftliches Versprechen, jemandem Geld zu zahlen. Wenn Ihnen jemand ein Darlehen gewährt, haben Sie durch die Unterzeichnung eines Schuldscheins die rechtliche Verpflichtung, ihn zurückzuzahlen. Eine IOU, die sagt: "Ich schulde John Smith 1.000 Dollar", qualifiziert sich nicht. Ein Schuldschein hat Besonderheiten:

  • Die Höhe des Darlehens
  • Der Zinssatz
  • Das Fälligkeitsdatum
  • Eventuelle späte Gebühren oder Strafen

Ein Schuldschein kann Sie anweisen, eine andere Person als den Kreditgeber zu bezahlen. Wenn Sie sich beispielsweise Geld von einem Freund ausleihen, können Sie durch die Notiz veranlasst werden, eine andere Person wie den Ehepartner oder das Kind zu bezahlen.

Die Darlehensvereinbarung

Ein Darlehensvertrag dient dem gleichen Zweck wie ein Schuldschein. Sie umfasst die Bedingungen für die Rückzahlung des Kredits und identifiziert den Schuldner und den Gläubiger. Die rechtlichen Rechte und Pflichten beider Parteien werden jedoch viel detaillierter beschrieben.

Im Gegensatz zu einem Schuldschein, Sowohl Sie als auch der Kreditgeber müssen die Vereinbarung unterzeichnen. Dieser Unterschied kann erheblich sein. Ein Schuldschein verpflichtet den Kreditgeber zu nichts. Ein Kreditvertrag verpflichtet beide Parteien.

Geltende Gesetze

Kreditvereinbarungen und Schuldscheindarlehen müssen sowohl dem Landes- als auch dem Bundesgesetz entsprechen, um rechtmäßig zu sein. Beide Dokumente sind eine Art von Vertrag, daher müssen sie dem Vertragsrecht folgen. Ein Schuldschein kann als verhandelbares Instrument geschrieben werden: Der Kreditgeber kann die Notiz und das Recht, Zahlungen zu erhalten, an eine andere Person übertragen. Wenn die Note verhandelbar ist, muss sie den Gesetzen für handelbare Instrumente sowie Verträge entsprechen.


Video: Anonymous, seid ihr bereit abgekoppelt zu werden?