In Diesem Artikel:

401 (k) -Preise ermöglichen es Ihnen, einen Teil Ihres Lohns für jede Vergütungsperiode in ein vom Arbeitgeber gesponsertes Vorsorgeprogramm einzubringen. Sie können das Geld auf Ihrem Konto in Anlagen wie Anleihen, Aktien, Geldmarktfonds und Investmentfonds aufteilen. Das Geld, das zum Plan beigetragen hat, und jede Wertsteigerung sind erst steuerpflichtig, wenn Sie Geld von Ihrem Konto abheben. Die Aktivität in einem 401 (k) -Plan beeinflusst Ihre Steuererklärung in mehreren Bereichen.

Die beste Kombination für den Ruhestand

Auszahlungen aus einem 401 (k) -Plan lösen bestimmte Steuerverpflichtungen aus.

Eine Verteilung melden

Sie müssen Ihre Steuern auf Formular 1040 oder 1040A einreichen, wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt des Steuerjahres einen 401 (k) -Plan erhalten haben. Dies gilt für alle Arten von Distributionen, auch für Auszahlungen und Rollovers. Härteentnahmen gelten als steuerpflichtige Ausschüttungen für das Jahr, in dem Sie das Geld abheben. Sie erhalten das Formular 1099-R vor dem 31. Januar des auf die Verteilung folgenden Jahres von Ihrem Planadministrator. Das 1099-R-Formular gibt die Beträge aller zu versteuernden und nicht steuerbaren Ausschüttungen sowie die Art der Ausschüttung an.

Strafe für vorzeitige Rücknahme

Wenn Sie jünger als 59 1/2 Jahre sind, wenn Sie Ihre Ausschüttung erhalten, müssen Sie zusätzlich zu den eventuell anfallenden Einkommenssteuern eine 10-prozentige Vorbezugstrafe zahlen. Die Strafe wird auf der Steuererklärung festgesetzt und nicht der Ausschüttung vorenthalten. Sparen Sie Geld für die zusätzliche Strafe, damit Sie keine unangenehmen Überraschungen erleben, wenn Sie Ihre Steuern zahlen müssen. Wenn Sie eine Teilausschüttung aus Ihrem 401 (k) -Plan beantragen, addieren Sie den Betrag der erwarteten Strafe zu Ihrer Ausschüttungsanforderung, damit Sie über ausreichend Geld verfügen, um die Steuerbelastung zu decken.

Besteuerung von Rollovers

Sie können die Steuerschuld vermeiden, indem Sie Ihre Ausschüttung auf einen anderen qualifizierten Pensionsplan oder ein individuelles Pensionskonto übertragen. Überschüsse werden auf Formular 1099-R ausgewiesen, obwohl keine Steuerpflicht besteht. Der in Feld 2a aufgeführte steuerpflichtige Betrag sollte null sein und der Verteilungscode in Feld 7 sollte "G" sein. Wenden Sie sich sofort an den Planadministrator, wenn eines dieser Elemente falsch ist. Der falsche Code kann eine steuerpflichtige Verteilung auslösen, die nachträglich Korrekturen erfordert.

401 (k) Darlehen

Bei einigen 401 (k) -Paketen können Sie sich Geld von Ihrem Konto leihen und es im Laufe der Zeit durch Lohnabzug zurückzahlen. Der Betrag des Darlehens ist nicht steuerpflichtig, wenn Sie regelmäßig Zahlungen leisten. Wenn Sie das Darlehen in Verzug bringen, wird der gesamte ausstehende Betrag als steuerpflichtige Ausschüttung betrachtet. Die 10-prozentige Vorfälligkeitsentschädigung gilt auch für 401 (k) ausfallende Darlehen.


Video: Sound vom TV über AV Reveicer ausgeben mit HDMI Richtig Anschließen